Joyful Lab´s Bring Back Boy “Felix” Teil 3

 

 

27.10.2008

 

Hallo Claudia,
endlich kann ich dir wieder schreiben.
Wie du ja weißt, wurde meine Pfote operiert, daher konnte ich eine Zeit lang den Computer nicht bedienen.
Aber jetzt bin ich wieder ganz gesund.
Ok, ok, Herrchen und Frauchen sind da anderer Meinung. Ich darf nie alleine in den Garten, immer geht einer mit und am besten noch mit Leine dran!
Was soll sowas?
Ich kenne mich doch inzwischen hier bestens aus. Ich war doch auch schon in allen Nachbargärten.
Und Stöckchen oder Bälle werfen sie auch nicht mehr.
Vielleicht liegt das daran, dass ich immer gemeckert habe, weil sie so schlecht werfen?
Dafür spielen sie jetzt andere Spiele mit mir.
Sie haben mir letztes Wochenende viele schöne neue Sachen von der Messe in Dortmund mitgebracht: ein neues Bett, Kauknochen und ein Spiel, bei dem man Futter suchen muss.
Das macht Spaß und schmeckt *grins*
Außerdem habe ich eine 10 Meter lange Leine bekommen.
Jetzt muss ich Frauchen beim spazieren gehen wenigstens nicht mehr ganz so eng auf der Pelle hocken.
Aber ich hoffe, sie überlegt sich das mit der blöden Leine bald wieder anders.
Ich kann doch alleine laufen und wenn sie mich ruft komme ich auch wieder, Pfote drauf!

Als ich die Fotos von meinen Geschwistern auf deiner Webseite gesehen habe, war ich ein bisschen traurig. Ich wäre auch gerne da gewesen mit Greta, Paula und Benno.
Ich vermisse euch alle nämlich sehr.
Aber Frauchen hat gesagt, dass wir vielleicht Anfang Dezember wieder in die Hundeschule gehen können. Das wäre toll!

Joyful Lab' Bring Back Boy

Hier war ich noch gesund aber
eigentlich bin ich immer noch so locker drauf :O)

Joyful Lab' Bring Back Boy

 

 

Frauchen hat das Wohnzimmer renoviert
und ich beaufsichtige das.
Es ist gut, wenn einer dabei ist, der sich auskennt.

 

 

 

Heute sind wir ja alle ein Jahr alt geworden und irgendwie ist die Zeit nur so vorbeigesaust.
Es kommt mir vor wie gestern, dass ich mit Mama und Greta, Paula, Lucy, Benno und Shila in der Wurfkiste lag.
Und dann habe ich auch wieder das Gefühl, dass ich hier in meinem neuen Rudel schon immer dabei war.
Alle sind immer um mich besorgt und kümmern sich genau so liebevoll wie ihr damals.
Ich finde es toll, in meiner neuen Familie dazu zu gehören und bei euch auch immer noch so willkommen zu sein.
Ich bin sicher, meine Geschwister fühlen das auch. Und dafür danken wir dir.
Ich hoffe, du kommst mich bald mal wieder besuchen, das war beim letzten Mal sehr schön!
So, ich werde jetzt erst mal auf weitere Geburtstagsgeschenke warten, ein paar sollten ja noch drin sein ;O)

(Oma und Opa schenken mir bestimmt was ganz Großes, die haben mich nämlich auch wahnsinnig lieb!:)
Ich wünsche dir und den B-chen noch einen schönen Tag.
Ganz liebe Geburtstagsgrüße sendet dir
dein FELIX

Joyful Lab' Bring Back Boy

Das Foto hat Frauchen direkt nach der OP gemacht,
da bin ich noch total zugedröhnt...

Joyful Lab' Bring Back Boy

 

 

Am Abend war ich aber schon wieder top in Schuss.

 

 

 

 

 

 

Joyful Lab' Bring Back Boy

 

Joyful Lab' Bring Back Boy

Und zwei Tage später wie neu!

 

Hier, das ist meine kranke Pfote.

 

 

 

 

 

 

Joyful Lab' Bring Back Boy

 

Joyful Lab' Bring Back Boy

Jetzt ist alles verheilt
und ich habe auch schon wieder ganz frisches Fell.

 

Auf diesem Foto esse ich gerade ein Geburtstagsöhrchen :O)

 

 

 

 

 

^ zurück

nach oben

> nach oben

 

 

04.12.2008

 

Joyful Lab' Bring Back Boy

Hallo Claudia,
endlich kann ich dir mal wieder schreiben.
Frauchen arbeitet derzeit sehr viel und blockiert ständig den Computer. Da muss Hund sehen wo er bleibt.
Aber bald ist ja Weihnachten, da wünsche ich mir einen eigenen Laptop, den ich mit in mein Bett nehmen kann.
Mal gucken ob's klappt!?!
Das hat aber auch Vorteile. Weil sie so viel arbeitet darf ich jetzt öfter mit nach oben ins Büro und neben dem Schreibtisch liegen.
Frauchen hat nämlich Angst, dass ich vereinsame. Ich finde es zu zweit auch viel schöner, obwohl ich eigentlich meistens döse und dem klicken der Maus und Tastatur lausche.
Das beruhigt mich irgendwie...

 

 

 

Ansonsten gibt es natürlich Positives zu berichten.
Ich bin z.B. wieder ganz gesund!
Finde ich jedenfalls...Frauchen natürlich nicht und daher hat sie für unser neues Auto, in dem ich hinten jetzt mein eigenes kuscheliges Abteil habe, eine Rampe gekauft.
Die wurde dann im Garten auf den Boden gelegt und ich sollte drüber laufen. Hallo!
Wie bescheuert ist das denn? Wo ist denn da der Sinn?
Über den Boden laufen kann ich schon ganz lange. Ich glaube, Frauchen verträgt den Kälteeinbruch nicht.
Na ja, später hat sie das Ding dann im Garten an verschiedene Mäuerchen angelegt und da sollte ich dann rauf- und runter gehen.
Das hat wenigstens Spaß gemacht. Am Auto durfte ich es aber erst Tage später ausprobieren.
Ich habe dir ein Foto beigelegt, auf dem du mich im Auto sehen kannst.
Ansonsten ist Frauchen gestern mit mir zu einem Spazierweg gefahren, wo die Landschaft ganz flach ist und kaum Bäume stehen. So dass man auf Kilometer Entfernung sehen kann, ob jemand kommt.
Sie wollte mich mal wieder ohne Leine laufen lassen - was ich sehr begrüße!

Joyful Lab' Bring Back Boy

 

 

 

Bevor ich aus dem Auto aussteigen durfte, hat sie mir natürlich erst mal eine Predigt gehalten, vonwegen "Ich vertraue dir, wehe du nutzt das aus" oder "Wenn du losrennst, binde ich dir die Pfoten auf den Rücken und dann gibt es nie wieder Freilauf"!
Was blieb mir da anderes übrig?
Ich war brav, bin nur langsam gegangen und habe immer gehört wenn sie gerufen hat.
Aber irgendwann kommt auch mein großer Tag! *grins*
Jetzt gerade kommen wir aus der Stadt.
Frauchen musste ein kleines Geschenk besorgen und meinte, da könne ich doch mitkommen.
Die Idee fand ich super. Leider habe ich den Eindruck, dass Frauchen mein Auftreten in der Stadt als nicht ganz so gelungen bewertet. Dauernd hörte ich "Fuß!" oder "Gut dass du am Samstag wieder zur Schule gehst".
Ich habe mir dann etwas mehr Mühe gegeben, aber alles roch so spannend und dann die ganzen Groupies auf der Straße!
Oft blieben Leute stehen um mich anzusehen und man hörte sie auch hinter unserem Rücken über mich sprechen. Da erwarten die Leute doch geradezu Starallüren, oder?
Apropos Star, ich war wieder bei dem Fotografenteam und die haben wieder schöne neue Bilder gemacht.

Joyful Lab' Bring Back Boy

Die sollen allerdings noch bearbeitet werden, Frauchen hat da so ganz bestimmte Vorstellungen.
Ein Beispiel habe ich dir aber schon mal beigelegt.
Ich finde es sehr gelungen.
So, ich mache jetzt Schluss hier, Frauchen braucht den Rechner wieder.
Wir sehen uns ja am Samstag, ich freue mich total auf euch!
Bis dahin liebe Grüße,
dein FELIX

Das ist MEIN neues Auto...
endlich muss ich nicht mehr auf die Rückbank ;-))

 

 

 

 

Joyful Lab' Bring Back Boy

 

Joyful Lab' Bring Back Boy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Joyful Lab' Bring Back Boy
Neue Starfotos von mir :-)))))

 

 

 

 

>> Hier geht es zu Felix Abenteuer Teil 1

>> Hier geht es zu Felix Abenteuer Teil 2

>> Hier geht es weiter mit Felix Abenteuer

 

 

> nach oben <

^ zurück

*Willkommen *Aktuelles *Über uns *Unsere Lab´s *Welpen *Der Labrador *Diverses *Links *Kontakt *Impressum

 

Kopieren und Vervielfältigen von Texten oder Bildern dieser Homepage, auch auszugsweise, sind ohne vorherige Zustimmung nicht gestattet!

 

 

© seit 2004 Claudia Pelzer