22.09.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... Herbstanfang

Bevor wir nun den Herbst endgültig “einläuten”, zeigen wir euch vorher noch die letzten sommerlichen Fotos, die in den vergangenen Tagen bei uns angekommen sind :-))))
So zeigt sich unser Carry Back Boy alias --> Colin, in allen seinen “variantenreichen Ansichten” ;-))) ...
Ich finde, er sieht in jeder Variante einfach nur verdammt klasse aus :-)))
Von unserem Bright Girl alias --> Lucy ist ein super schönes Foto zusammen mit Molly angekommen, denn Molly hat ja ebenso wie ihre Schwester Hanna ihren siebten Geburtstag gefeiert :-)))
Selbstverständlich zeigen sich auch unsere nun 28 Wochen jungen D-chen :-)))
Unser Dressy Girl alias --> Dana ist ganz offensichtlich eine echte “Prinzessin” ;-))) ...
Und so fotogen wie unser Dream Boy alias --> Henry sich präsentiert, kann man sehen dass er sich scheinbar täglich sehr verändert und wie ein typischer Junghund aussieht ;-)))
Ich freu mich schon riesig euch alle bald mal wieder “live” zu sehen :-)))
Aber damit die Wartezeit nicht zu lang ist, habe ich von Henrys Herrchen Sven ein paar Eindrücke vom letzten Junghunde Training der D-chen übersendet bekommen ... Danke dir !!! :-))) --> Fotos vom Training

12.09.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... unsere Hanna feiert heute Geburtstag :-)))

Hanna wird heute bereits 7 Jahre, aber davon merkt man nach wie vor nicht viel :-)))
Auch dieses Mal hat sie ein knappes halbes Jahr nach der Geburt ihrer Welpen, wieder ihr gut sitzendes Clownskostüm angezogen und verhält sich genauso fröhlich, albern und lustig, wie wir sie kennen und lieben ;-)))!!!
Das ist für uns eine wahre Freude sie täglich so ausgelassen und immer noch wie einen großen Clown zu erleben und zusammen mit ihrer Tochter Carla bildet sie eine unglaubliche Einheit, was uns nicht glücklicher machen könnte :-)))
Sie nimmt allerdings auch nach der Geburt ihrer D-chen, die Rolle der “erziehenden” und beschützenden Mutter bei ihrer älteren Tochter Carla, “sehr Ernst” und heckt zum einen, eine Menge Unsinn mit ihr aus, aber sie behütet sie nach wie vor wie einen großen Schatz und ist die perfekte Mama :-)))
Du süßes Hannilein, unsere Honey-Bunny, du bist unser “gute Laune macher”, unser weltbester “Schlappen-Verschlepper”, unser absoluter und ausgiebigster Kampf-Schmuser und nicht zuletzt, unser lautester “Kommentator” den man sich vorstellen kann, bleib auch weiterhin genau so fröhlich und bring uns damit einfach zum Lachen ... wir lieben das ungemein an dir!!
Du hast uns schon so verdammt viele unvergessliche lustige, aber auch emotionale Momente geschenkt ...
Vor allem mit deinen elf tollen Kindern und damit verbunden, haben wir viele neue Menschen kennen gelernt, die wir nicht mehr missen möchten :-))) !!!
Wir lieben dich von ganzem Herzen und sind einfach nur glücklich, dass wir dich um uns haben :-)))
Zur Feier des Tages werden wir dich heute noch mehr als sonst verwöhnen und schon ganz bald bekommst du ein ganz besonderes Geschenk, auf das wir alle uns schon riesig freuen ... wir werden berichten :-)))

Ganz liebe Glückwünsche von uns und einen dicken Labbi-Schlabber von Hanna schicken wir auch an ihre Schwestern Maja und Molly und speziell an ihre Mama Femie :-)))
Feiert schön, lasst euch verwöhnen und ganz besonders liebe Grüße auch an eure Futtersack-Verwalter :-)))

10.09.2017

 

Joyful Lab's Dressy Girl

6 Monate oder auch 26 Wochen jung :-))) ...

Unsere D-chen feiern heute bereits ihren “halben ersten Geburtstag” :-))))
Einen mega dicken Knuddler schicken wir an die Dana, an den Barney und an den Henry :-)))
Wo ist nur die Zeit geblieben??
Sechs Monate sind sie nun jung, befinden sich gerade in einer sehr interessanten und zeitgleich auch sehr wichtigen Phase ihres Lebens ... Die so genannte Rangordnungsphase ;-))
Der Zahnwechsel ist weitestgehend abgeschlossen und sie benehmen sich mittlerweile auch schon recht gut, ihr Gehorsam wird täglich besser und ich bin schon ziemlich stolz, dass die “Teams”, Hund und “Frauchen/Herrchen”, sich nun schon super gut einschätzen können und somit die Verbundenheit schon sehr eng ist :-))))
So kurz vor der bald bevorstehenden Pubertät ist es beruhigend zu Wissen, dass “eigentlich” viele Dinge schon hervorragend klappen und daran kann man nach der “Sturm und Drang Zeit” wieder anknüpfen ... ;-)))
Ihr Lieben, ihr alle macht das mit den “Kleinen” ganz klasse und ich freu mich, dass die D-chen sich ebenso sehr intelligent, motiviert, sehr lernwillig und problemlos zeigen, wie es auch die C-chen damals gezeigt haben und natürlich immer noch zeigen!!
Macht weiter so, denn euer heutiger “halber Geburtstag” war anscheinend ein super gutes “Glücks-Datum” und so hat eure “große” Schwester, das Cheeky Girl alias Greta gezeigt, was sie für ein verdammt toller Hund ist ... obwohl wir das natürlich schon längst gewusst haben ... :-))))))

Begleithundeprüfung Cheeky Girl

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :-))))))))))))))))
WOW, Jippiiiii, ich bin so stolz auf euch :-))))
Heute hat Jutta sich zusammen mit unserem Cheeky Girl oder wesentlich besser bekannt als Greta, schon sehr, sehr früh auf den Weg nach Remscheid begeben, um dort ihre Begleithundeprüfung abzulegen :-)))
Greta hat das zusammen mit ihrem Frauchen super toll gemacht und hat mit 70 Punkten, also voller Punktzahl und einem verdienten VORZÜGLICH bestanden :-)))))
Ich freu mich so sehr, JUTTA ihr seid einfach ein super Team, aber das zeigt Greta euch ja sowieso täglich und auch ohne diese Prüfung!!
Sie ist ohnehin euer weltbester täglicher “Begleithund fürs Leben”, weltbester Spiel-Kumpel für Louisa, weltbeste “Nanny” für Linus, die kuscheligste Schmusemaus für euch, die beste “kleine Schwester” für Lotte und nicht zuletzt der perfekte Therapie-Begleithund in deiner Praxis :-)))
Besser kann sie ihr Allround-Talent nicht unter Beweis stellen!!
So hast du dir eigentlich ja recht kurzfristig überlegt an dieser BHP teilzunehmen, mit Greta nur nach Prüfungsordnung überwiegend alleine geübt und dann so ein Ergebnis :-)))))
Du bist eine absolute Power Frau, neben Mann, Kindern, Hunden, Pferden, Praxis, Haushalt auch noch Greta so perfekt und klasse auszubilden ... unglaublich, absolute Hochachtung :-)))

Ich habe heute während deiner Nachricht mitten in einer Fortbildung mit etwas trockenem Thema gesessen, aber danach hatte ich ein Dauergrinsen im Gesicht ... hihi ;-)))
Ich danke euch für alles, was ihr aus Greta gemacht habt, die Miss Orange hätte es nie im Leben besser treffen können ...und ich mit euch natürlich auch nicht ;-)))))) Drück dich ganz doll, du weißt schon wofür :-))))))))

08.09.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... Dating-Time der dieses Mal weniger “wilden Hilden” ;-))

Gestern haben Carla und ich uns mal wieder nach Bochum aufgemacht um ihre Schwester Klara zu besuchen :-)))
Allerdings war es dieses Mal ein eher sehr ruhiges Treffen der beiden, lach ... so kennen wir das ja eigentlich gar nicht!
Noch nicht mal eine Pool Party haben sie zusammen gefeiert ... Carla ist nur in den eigentlich “verbotenen” Gartenteich gehüpft, aber zusammen wollten beide nicht ...
Der Grund dafür, Klara ist gerade aktuell läufig und hat somit andere “Dinge” in ihrem hübschen Kopf gehabt und Carla war erst vor kurzem läufig und ist im Anschluss daran auch von ihrem Verhalten noch etwas reduzierter als wir es von ihr kennen ...
Na ja, aber wir “Menschen” freuen uns ja auch immer riesig einander zu sehen und somit war es wieder ein wunderschöner Nachmittag und ich bin ausgiebig mit so leckerem Kuchen verwöhnt worden, lach, schon alleine dafür hat es sich gelohnt :-)))
Ihr Lieben, ich denke wir haben es trotzdem alle zusammen genossen und wir treffen uns ja bald wieder, dann werden die beiden Damen sicher ausgiebig nachholen, was sie gestern nicht getan haben ...
Trotzdem habe ich den Moment genutzt, wenn Klara schon “freiwillig” mal für Fotos posiert und habe zumindest von ihr reichlich schöne Fotos machen können, denn das ist sonst immer schwierig, lach ...  --> Fotos von Klara :-)))
Von beiden Mädels zusammen, ist dieses Mal die Ausbeute sehr gering, weil die beiden sich sehr einig waren und einfach keine Lust auf gemeinsame Fotos hatten, haha ... --> Fotos der beiden “Hormon-Mädels” ;-)))

06.09.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

Ferienzeit, Urlaubszeit, Fotozeit :-))) ...

In den letzten Wochen war Urlaubszeit ...
Und so haben mich ganz viele Fotos von unserem Cheeky Girl alias --> Greta erreicht, die wieder einen super schönen Urlaub in Holland verbracht hat und uns von dort viele, viele traumhaft schöne Fotos mitgebracht hat --> Fotos von Greta :-)))
Auch unser Dream Boy alias --> Henry hat seinen ersten Urlaub erlebt und ist zusammen mit seiner Familie auf deren Lieblingsinsel Norderney gewesen ... nicht nur “Dream Boy” sondern auch “Dream Holiday” und so ist der Urlaub tatsächlich gewesen, denn Henry hat völlig problemlos alles mitgemacht und hat so auch gleichzeitig ganz viele neue Eindrücke sammeln dürfen! Toll, ich freu mich riesig darüber, dass alles so super geklappt hat :-)))
Henry hat mit seinen knapp 25 Wochen in der Nordsee auch sein Seepferdchen sehr erfolgreich abgelegt und somit bewiesen, dass auch Labbi drin steckt wo es drauf steht ;-)))
Ihr “fünf” seid einfach nur klasse!!
Danke, für die vielen Videos auf denen ich seine ersten Schwimmzüge live miterleben durfte :-))) --> Fotos von Henry
Aber auch unser Dressy Girl alias --> Dana hat bewiesen, dass sie ein “waschechter Labbi” ist und hat es ihrem Bruder gleich getan und hat ebenfalls ihr Seepferdchen erfolgreich abgelegt :-)))
Sie war zwar nicht in der Nordsee baden, dafür aber sehr “Luxuriös” hihi, denn sie hat ihr eigenes, temperiertes, Schwimmbecken für ihre ersten Schwimmversuche “gemietet” bekommen, lach ... aber schaut selbst --> Fotos von Dana
Eure Hunde führen tatsächlich ein wahres Luxusleben bei euch, Danke, dass Dana so sehr verwöhnt wird :-)))
Ihr Lieben, ich bin immer wieder begeistert über die vielen schönen Fotos die ich nun auch alle eingepflegt habe und mich bereits auf eure nächsten Fotos freue :-)))
Das ist so verdammt schön, dass ich somit weiterhin am Leben unserer Joyful Lab’s teilhaben darf :-)))) Danke :-)))

17.08.2017

Erneut ein Abschied ...
Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume, ich lebe in euch und gehe durch eure Träume ...

 

Auf das Foto klicken für eine größere Ansicht ...



Heute erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Joyful Lab’s Amiable Girl - Jule - sich bereits am 28.07. auf ihre letzte Reise begeben hat ...
Gute Reise du süßes Julchen, nun hast auch du keine Schmerzen mehr und triffst jetzt deine Mama Emma, deine beiden Brüder, deine Halbbrüder und einige deiner Kumpels wieder und dort wird es euch so richtig gut gehen ...

Liebe Nina, lieber Ralf, Louis und Frieda, wir sind mit euch sehr traurig und fühlen mit euch, auch wenn Jule ein langes, erfülltes und tolles Leben mit euch zusammen gehabt hat, so ist doch immer der falsche und zu frühe Zeitpunkt ...
Wir denken ganz doll an euch und fühlt euch lieb gedrückt!!!

15.08.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... schönes Wetter ... Fotozeit :-)))

Da sich ab und an mal kurz die Sonne blicken lässt, habe ich auf vielfachen Wunsch ein paar neue Foto-Schnappschüsse unserer Mädels eingefangen :-)))
Allen vier Mädels geht es ausgesprochen gut, auch unsere Frieda lebt glücklicherweise immer mehr auf :-))) Sie hat sich gute vier Monate nach ihrer Operation, absolut gut wieder erholt und offensichtlich schlagen ihre Lebertabletten gut an, denn auch hier sieht alles prima aus!
Wir hoffen einfach, dass wir unser inzwischen sehr, sehr graues Friedchen ... noch eine ganze Weile um uns haben und es ihr weiterhin gut geht!!!
Hier geht es zu den --> Fotos der Mädels
Von unserem inzwischen sehr “Erwachsen-wirkenden” C-chen - dem Crazy Boy oder auch besser bekannt als --> Carlito, sind super schöne Fotos angekommen :-)))
Wir finden, dass er ein so verdammt hübscher Boy geworden ist, aber noch einen ordentlich Schub gemacht hat! Er ist eine sehr gelungene Mischung seiner Mama Hanna, die man ganz eindeutig in ihm erkennen kann, aber auch seinen Papa Gadget kann er nicht leugnen :-)))) Das gilt eigentlich für alle C-chen ... die Ähnlichkeit zwischen ihnen ist unverkennbar :-)))
Danke liebe Rita, für die schönen Fotos von deinem fröhlichen Crazy-Carlito-Boy :-))))

10.08.2017

Schon unglaubliche 5 Monate ...

 

Milchfangzahn ...

Unsere D-chen “Moppels” ...*räusper* ... sind heute genau fünf Monate jung, oder morgen 22 Wochen ...
Puh ja, Moppel trifft es derzeit so gar nicht, denn sie haben alle drei unendlich lange Beine bekommen und wirken dadurch eher schlaksig, aber super proportioniert :-)))
Sie wachsen recht gleichmäßig, wenngleich auch die Dana sehr auf ihre Mama kommt und immer kurzfristig hinten etwas höher ist, was sich aber auch schnell wieder ausgleicht.
Derzeit ist bei allen D-chen Eltern die “Aus-Beute” an eingesammelten Milchzähnen recht groß und ein sehr beliebtes Thema in unserer “Moppel-Gruppe”, hihi ... ;-))))
Am letzten Samstag beim Training konnte ich leider keine Fotos von ihnen machen, weil es so stark geregnet hat. Aber das Training wurde einfach kurzerhand “Indoor” abgehalten und so haben die Junghunde gelernt, auch mal ganz geduldig nebeneinander “einfach nur zu sitzen” und abzuwarten, während die anderen in eigentlich “greifbarer” Nähe saßen!
Das war eine sehr interessante Übung und ich war von den dreien begeistert, wie ausgeglichen sie sich dabei gezeigt haben :-))) Vor allem ist das eine Situation, die sie immer wieder in dieser Form zeigen sollten und müssen!
Aber da es schon keine aktuellen Trainingsfotos gibt ... zeige ich euch zumindest was im Laufe der Woche an Fotos bei mir eingetroffen ist :-))) Danke ihr Lieben, auch für die vielen Videos eurer Mäuse :-))))
Unsere nun fast 29 Monate jungen C-chen zeigen sich auch ...
So hat uns der Come on Boy alias --> Josch ein paar neue Fotos von sich zukommen lassen und die Ähnlichkeit zwischen ihm und unserer Carla ist dabei mehr als deutlich zu erkennen :-)))
Auch unser Cheeky Girl alias --> Greta zeigt sich sehr “dekorativ” und verdammt hübsch :-)))
Und nun zu unseren “kleinen” D-chen ...
Der Dream Boy alias --> Henry zeigt uns seine super langen Beine und er hat mittlerweile als erster von den dreien, fast alle seine Milchzähne verloren *h u r r a*, lach ...
Aber auch das Dressy Girl alias --> Dana hat sich entschlossen ihre Milchzähne endlich herzugeben und verliert sie nun ebenfalls wie der Barney, fast “stündlich” und das Aufatmen, dass vor allem die “fiesen spitzen Dinger” endlich weg sind, ist echt groß, haha ... Ich werde das am Samstag begutachten ;-))) ...

01.08.2017

Auf das Foto klicken für eine größere Ansicht ...

 

... offiziell “Zugelassen ohne Auflagen” :-))))
Gestern war unsere heißersehnte Post im Briefkasten :-)))
Die Zuchtzulassungsbescheinigung von unserem Joyful Lab’s Classic Girl, besser bekannt als Carla ist endlich angekommen :-))))
Sie ist seit dem 27.07.2017, im Labrador Club Deutschland e.V., ohne Auflagen zur Zucht zugelassen :-)))
Dies habe ich mir so sehr gewünscht und nun ist es geschafft :-)))!!
Damit geht für mich ein langgehegter, großer Traum in Erfüllung ... nach dreizehn Jahren ist sie unsere erste eigene gezüchtete Zuchthündin :-)))))
Mit Frieda und Greta habe ich mir diesen Traum ja leider nicht erfüllen können ... aber wie sagt man so schön ... Gute Dinge brauchen manchmal etwas länger ;-)))
Happy, happy, happy, stolz und soooooo glücklich :-)))
Tja, jetzt können wir wohl auf Bräutigam-Schau für Carla gehen ... und vielleicht gibt es dann im nächsten Frühjahr unsere E-chen ... :-)))) Wir werden euch auf dem Laufenden halten ...

Vorab gibt es aber erst noch ein paar Fotos!
Zuerst von einem unserer C-chen ... unser Cheeky Girl alias --> Greta hat uns ein paar morgendliche “Einblicke” ihrer Spaziergangrunde geschickt und von unseren D-chen, zeigt sich der Dream Boy alias --> Henry wie er nun mit 20 Wochen als Junghund aussieht ... und unser Dressy Girl alias --> Dana verrät uns, was bei ihr Sonntags “auf den Tisch” oder besser gesagt “in den Napf” kommt ;-))))

28.07.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Schon 20 Wochen ...

Unsere D-chen Moppels sind jetzt dem Welpenalter entwachsen, denn mit ihren nun 20 Wochen dürfen sie sich ab heute Junghund nennen :-)))
Wenn man diese schlaksigen, hochbeinigen D-chen nun sieht, erinnert auch nichts mehr an einen Moppel ...
Sie alle sind nach wie vor immer noch kräftig im Zahnwechsel und trotzdem “benehmen” sie sich einigermassen und ihrem Alter entsprechend super ;-)))
Na ja, auch wenn sie mittlerweile schon ein ordentliches Gewicht auf die Waage bringen und auch bereits 46 cm hoch sind ... sind sie doch noch echte “Babies” die sich in den nächsten Monaten von ihrem Aussehen und Verhalten her noch ordentlich verändern werden:-))) Ich freu mich riesig das mit erleben zu dürfen :-)))
Es sind ein paar aktuelle Fotos der drei D-chen “Junghund” - Moppels angekommen, außerdem habe ich auch noch die Fotos vom Training der letzten Woche --> Welpentraining der D-chen ... :-)))
Hier die Fotos der Moppels und so zeigt der --> Barney, dass er doch auch ganz kurz für ein Foto still halten kann, damit wir sehen wie hübsch er geworden ist :-))) ... der --> Henry lächelt auch für uns in die Kamera und zeigt uns, dass seine Augen immer dunkler werden :-))) und die --> Dana zeigt uns ihre liebste “Freizeitbeschäftigung” und dass auch sie ihren “Schmelzblick” perfektioniert hat und ihr Blick einfach nur ... hach ... :-)))

19.07.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... Geschwister “Vorlieben” ;-)))

Am vergangenen Sonntag haben Carla und ich uns auf den Weg nach Mönchengladbach begeben um ihre Schwester Greta zu besuchen :-))) Natürlich war bei den beiden wilden Girls nach so langer Zeit einiges an Tobeeinheiten nach zu holen und so haben sie es sich bei der Wärme nicht nehmen lassen, eine sehr ausgiebige “Pool-Party” zu feiern und dabei den Garten in eine riesige Rennstrecke zu verwandeln ;-))) Man konnte dabei wieder ausgesprochen gut, die absoluten Ähnlichkeiten der beiden Mädels sehen, nicht nur ihre äußerliche Ähnlichkeit, sondern vor allem auch ihr Temperament und ihre pure ausgelassene Lebensfreude :-))))
Danke Ihr Lieben, für diesen so verdammt schönen Tag bei euch, Carla und vor allem auch ich, haben uns super wohl gefühlt und wir beide fanden, dass der Tag leider viel zu schnell vorbei war ... und wir bald die Schüssel zurück bringen müssen ;-))) ...
Natürlich gibt es eine reichliche Ausbeute an Fotos der beiden --> Fotos der Power-Girls :-)))

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

Ganz viele Fotos der letzten Woche ... :-))))))
Neben den vielen Fotos von Carla und Greta sind aber in der letzten Woche auch noch ganz, ganz viele schöne Fotos von den Joyful Lab’s Kids angekommen :-)))
Weiter so, ich freue mich ganz riesig darüber:-))))
Zuerst gibt es noch einen kleinen Foto-Rückblick vom --> Welpentraining der inzwischen fast 19 Wochen jungen D-chen Moppels, die sich wirklich sehr motiviert und konzentriert beim Training zeigen und es mich immer wieder sehr stolz macht, zu sehen, wie schnell diese kleinen jungen Hunde schon so viel erlernt haben und versuchen es schon verdammt gut umzusetzen :-))))
Ihr seid alle auf dem richtigen Weg und das macht mich echt ziemlich glücklich!!
Außerdem erzählt uns die --> Dana wieder, was sie in der Zwischenzeit alles an aufregenden Erlebnissen hatte :-))), der --> Barney zeigt sich auch etwas kooperativer für ein paar Fotos :-))) und der --> Henry hat seinen Schmelzblick bereits perfektioniert, mit dem er seine Familie um die Pfote wickelt :-))) Wer kann schon einem Moppel widerstehen ... :-)))
Und ganz riesig freue ich mich, dass uns auch unser Carry Back Boy alias --> Colin ein paar neue “Einblicke” seines Lebens als “Weltherrscher” geschickt hat, hihi ... Danke Marén :-)))
Auch von unserem Cheeky Girl alias --> Greta, bei der wir zwar gerade zu Besuch waren, sind schon vorher einige super schöne Fotos angekommen :-)))) Viel Spaß beim Ansehen der vielen Fotos und danke an euch alle :-)))

09.07.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

Vorzüglich in Form :-))))) ...

Heute haben wir uns auf den Weg nach Schwelm gemacht, denn es stand ein sehr wichtiger Termin für uns und unsere Carla im Kalender, Carlas Formwertbeurteilung!
Nun haben wir es schwarz auf weiß, dass wir eine absolut “vorzügliche” Vertreterin ihrer Rasse gezüchtet haben und wir sind unendlich stolz und super glücklich :-)))
Carla hat sich wirklich sehr schön präsentiert und sich von allen Seiten ausgiebig von Zucht-Richterin Dagmar Winter begutachten lassen, inklusive Zahnkontrolle und Beurteilung ihres Gangwerks!
Unsere “kleine” Camikaze-Maus hat sich wie ein Profi gezeigt und das hat mir selber auch etwas die Nervosität genommen, denn die schüttelt man doch nicht so ganz ab ;-)))
Der Lohn der perfekten Präsentation von Carla liest sich in ihrer zusammenfassenden Beurteilung wie folgt:
“Femininer Kopf, top Ausdruck. Sehr gute Halslänge, top Oberlinie. Korrekt gelagerte Schulter, gute Oberarmlänge, gut ausgeprägte Vorbrust. Korrekte Winkelungen, top Gangwerk mit viel Schub und Vortritt.”
Formwertnote: Vorzüglich :-)))))
Puh, es war ein langer Tag, denn wir waren als letzter geprüfter Hund an diesem Tag an der Reihe.
Aber dank der perfekten Organisation durch unsere Sonderleiterin Sandra Möllney, die wirklich eine tolle Stimmung zusammen mit der sehr entspannten und geduldigen Richterin Dagmar Winter verbreitet hat, kam es einem gar nicht so lang vor ...
Hinzu kam, dass Carla und ich, liebevolle “nervliche” Unterstützung durch unsere Freunde Martha & Klaus hatten, die uns beiden wieder ganz Treu zur Seite gestanden haben und fleißig die Daumen gedrückt haben :-))))
Ich danke euch beiden von ganzem Herzen, dass ihr immer für uns da seid :-)))) Das tut verdammt gut :-))))
Ein riesiges Danke geht vor allem auch an meine Freundin Sandra, dass sie sich die Zeit genommen, um den heutigen Tag zu planen, organisieren und absolut perfekt zu managen und natürlich auch an Frau Dagmar Winter für ihr sehr sympathisches und liebevolles richten aller heute geprüften Hunde :-))))))
Zuletzt, um sie nicht zu vergessen, auch ein dickes Danke für die “Jungs” vom Hundeplatz in Schwelm, dass sie uns ihr Gelände für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt haben und sich gleichzeitig auch um sämtliche Belange gekümmert haben :-)))
Hier gibt es noch ein paar neue --> Fotos von unserer vorzüglichen Prinzessin Carla :-))))

06.07.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... endlich mal neue Fotos von unseren Mädels :-)))

Da wir schon oft gefragt wurden ... doch ja, allen Mädels geht es gut und nein, Fotos habe ich tatsächlich in den letzten Wochen nicht von ihnen gemacht!
Irgendwie ist das über die vielen anderen Fotos der Moppels etwas untergegangen und die Stimmung war auch nicht nach Fotos für uns ...
Aber heute endlich habe ich das schöne Wetter genutzt und ein paar Schnappschüsse der Mädels eingefangen ... na ja, nicht alle Mädels waren begeistert und wollten nur ungerne fotografiert werden, weil andere Dinge eben spannender sind ... ;-)))
Ein paar schöne gibt es aber trotzdem ... --> Fotos der Mädels und sie schicken euch allen, einen ganz besonders lieben Gruß :-))))

Unsere inzwischen schon fast 17 Wochen jungen D-chen Moppels, haben mittlerweile ihre letzte Impfung hinter sich gebracht und stecken nun alle ordentlich mitten in ihrem Zahnwechsel!
Puh, wenn der bald hinter euch allen liegt ... haha ;-)))
Es sind wieder einige schöne Fotos der Moppels angekommen :-))) Danke Ihr Lieben, auch wenn ich die Moppels nun ab und an auch “Live” sehe und erleben darf, freue ich mich über die schönen Fotos der gar nicht mehr sooooo kleinen “Moppels” ;-)))
Der --> Barney zeigt sich leider nicht so gerne und läuft seinem Frauchen lieber aus dem Foto ..., aber der --> Henry hat den Blick schon drauf, wie er alle fest um seine süßen Pfoten wickelt ;-))) ...die --> Dana macht ihrem Namen “Dressy Girl” absolute Ehre .... und auch ein C-chen hat sich unter die Fotos geschlichen und so zeigt sich unser Crazy Boy alias --> Carlito für einen kleinen Gruß an uns alle :-)))

28.06.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Welpentraining der Moppels, die dritte Stunde ...

Am letzten Samstag stand wieder das Welpentraining der nun 15 Wochen jungen Moppels in Schwelm auf dem “Stundenplan” :-)))
Endlich konnte auch ich die drei Moppels zusammen beim Training beobachten, staunen und glücklich sein, wie viel Spaß die drei haben !!! Die letzten beiden Male ging es leider terminlich nicht bei mir, aber aufgrund der Berichte, hatte ich trotzdem das Gefühl dabei gewesen zu sein! Allerdings ist das Gefühl, die drei wieder in natura zusammen zu sehen, so unbeschreiblich schön, das kann ich gar nicht in Worten beschreiben :-)))
Alle drei sind schon recht gelassen, während sie zusehen wie die anderen Teams eine Aufgabe erledigen ... einzig wenn die Gelegenheit besteht und direkt neben einem Moppel ein anderer Moppel sitzt ... na ja, lach ... da sind sie alle drei völlig gleich, ebenso vom Aussehen, sie sehen sich alle unglaublich ähnlich .... der Kopf besteht derzeit in der Hauptsache aus riesigen Ohren, lach und die Beine sind sooo verdammt lang ... wo wollen die nur hin ;-)))
Aber seht selbst, natürlich wenn ich schon Vorort bin, gibt es auch reichlich Fotos der sehr aktiven und quirligen Moppels ;-)))
--> Welpentraining der D-chen ...

22.06.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 


... Fotoflut der D-chen Moppels

Es gibt eine wahre Fotoflut der nun schon fast 15 Wochen alten D-chen Moppels, da mir in den letzten Wochen, zum einen ein wenig die Zeit, aber vor allem die Muße fehlte, die Homepage zu Überarbeiten ...
Aber ich werde von meinen Moppel Eltern so sehr verwöhnt mit fast täglichen Berichten und vielen Fotos, so dass ich das Gefühl habe, bei der Entwicklung der Moppels hautnah dabei sein zu dürfen :-))))
Getoppt wird dieses Gefühl jetzt noch, dass auch das Dressy Girl alias Dana, sich dem Welpentraining ihrer beiden Brüder angeschlossen hat und die drei nun gemeinsam jeden Samstag in Schwelm auf dem Hundeplatz trainieren :-))))
Das freut mich so unbändig, die drei D-chen wieder vereint!! Sie gemeinsam auszubilden macht allen offensichtlich eine Menge Spaß und dabei meine ich nicht nur die Moppels, lach ...
Leider hatte ich ausgerechnet an den letzten beiden Samstagen schon Termine und war ein wenig traurig nicht selber dabei zu sein, aber dank dem lieben Herrchen von unserem Henry, dem Sven, bin ich in den Genuss von ganz vielen tollen Fotos der drei Moppels gekommen und diese möchte ich euch allen natürlich nicht vorenthalten :-)))
Ich weiß doch ganz genau, dass auch die C-chen Eltern ganz brennend daran interessiert sind, die Entwicklung der kleinen Geschwister mit zu erleben :-))) Hier geht es zu den Fotos der Moppels --> Welpentraining der D-chen ....
Aber damit nicht genug Fotos :-))))
Denn ich habe auch die Seiten der Moppels überarbeitet und die Fotos der letzten Wochen von ihnen eingestellt, so dass ihr richtig Staunen könnt, wie sie sich schon entwickelt haben!!
Hier zeigt der --> Barney wie groß er schon in der Zwischenzeit geworden ist :-))), der --> Henry nimmt uns mit auf seine Abenteuer und die --> Dana erzählt uns hautnah was sie erlebt hat :-))))))
Ich danke euch, ihr Lieben, ich bin so wahnsinnig glücklich, zufrieden und natürlich auch ziemlich stolz, dass ihr soviel Freude mit euren D-chen habt und sie sich genauso toll entwickeln, wie schon ihre großen Geschwister aus dem C-Wurf :-)))
Na ja, von den üblichen “Welpenschandtaten” mal abgesehen ...hihi ...die gehören einfach mit zur Entwicklung von Welpen dazu und ich weiß wovon ich spreche, lach ... ;-)))
Carla hieß nicht umsonst “Camikaze-Carla” und so heißt sie auch heute noch sehr, sehr oft, haha ... aber wir möchten sie auch gar nicht anders haben, denn sie versprüht nach wie vor, einfach nur pure Lebensfreude :-))))!
Bitte, bitte ihr Lieben verwöhnt uns auch weiterhin so ausführlich von allen unseren Joyful Lab’s, denn ihr alle macht uns Mega glücklich damit :-)))

18.06.2017

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ... 13 Jahre !!!

Unsere A-chen werden heute, sage und schreibe, 13 Jahre alt!
Wir gratulieren dem Finn, der Dora, der Jule und natürlich unserer Frieda von ganzem Herzen zu ihrem dreizehnten Geburtstag und wünschen uns so sehr, dass es euch allen noch eine ganze Weile gut geht und ihr zusammen mit euren Familien, euren nun betagten Lebensabend, noch intensiv und vor allem beschwerdefrei genießen dürft :-))))
Herzlichen Glückwunsch ihr süßen graue Mäuse, lasst euch heute ganz besonders doll von euren Lieben verwöhnen :-)))
Wir sind im Gedanken natürlich ganz besonders intensiv bei euch und drücken und knuddeln euch gedanklich ...
Dieser dreizehnte Geburtstag der A-chen ist insgesamt schon ein wenig traurig für uns, wenngleich wir natürlich auch sehr dankbar sind, dass vier der sechs A-chen ihren heutigen Geburtstag feiern dürfen!!
Aber zum anderen hat uns Emma vor gerade mal vier Wochen verlassen und in unser Rudel

 

Auf das Foto klicken für eine größere Ansicht ...

eine so verdammt große Lücke gerissen! Besonders schlimm ist für uns allerdings die Tatsache, dass mit James und Henry auch bereits zwei der A-chen nicht mehr unter uns sind ...
Wir denken daher heute ganz besonders an diese beiden A-chen und an ihre Familien ...

Du süßes graues Friedchen, du absoluter Herzhund, glücklicherweise hast du dich nach deiner Operation, zwar sehr, sehr langsam, aber trotzdem wieder gut erholt :-)))
Das Laufen ist inzwischen auch mit deiner “runderneuerten” Pfote wieder so, dass du gut auftreten kannst und wir können dir ganz deutlich ansehen, dass du endlich wieder ein “Lächeln” in deinem Gesicht hast und du auch wieder albern mit den anderen Mädels sein kannst ... darüber sind wir mehr als dankbar und wahnsinnig glücklich :-)))))
Bleib bitte noch ganz lange so fit wie du derzeit bist, denn deine absoluten Fans in Form von Hanna und Carla brauchen dich als ihr Idol und Kuschelkumpel, ebenso wie Greta:-))))
Und vor allem brauchen wir dich so sehr ... Alles Liebe zu deinem Geburtstag, du süßes Friedchen!!!

04.06.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Die erste “Schulstunde” ;-))) ...

Gestern stand für die beiden Moppel Boys Barney & Henry die erste Welpenstunde auf dem Programm :-)))
Das Training findet selbstverständlich, wie sollte es auch anders sein, bei meiner Freundin Antje auf dem Hundeplatz in Schwelm statt :-)))
Ich freu mich ganz riesig darüber, dass die beiden sich somit regelmäßig treffen dürfen um gemeinsam ausgebildet werden :-))) Danke Anny, dass du das möglich gemacht hast und ein noch viel größerer Dank geht an meine “Welpeneltern”, dass sie meiner “Empfehlung” gefolgt sind :-)))) Die Dani mit dem Barney nun bereits das zweite Mal, denn auch der Felix hat damals die Ausbildung bei Antje genossen und so stand es auch diesmal fest, dass auch der Barney bei Anny ausgebildet wird :-)))
Die beiden Boys haben sich gestern für ihre erste Stunde schon ganz klasse Verhalten, zwar ist mit ihren nun knapp zwölf Wochen die Konzentration noch nicht so lange möglich, aber die ersten kleinen Übungen waren für ihr Alter super gut :-)))
Weiter so ihr Lieben, ich bin absolut happy darüber :-))))
Natürlich habe ich die erste “Schulstunde” der beiden begleitet und so gibt es auch reichlich Fotos der Trainingsstunde :-)))
Hier geht es zu den --> Fotos der Moppels ...

02.06.2017

Schon 12 Wochen ...

Die D-chen Moppels sind heute schon 12 Wochen jung geworden und somit steht jetzt das Impfen auf dem Plan :-)))
Da unser Dream Boy alias Henry ja in meiner unmittelbaren Nähe wohnt, habe ich mich gerne angeschlossen und ihn beim Impfen begleitet :-))) Trotz der Nähe habe ich ihn heute das erste Mal seit seinem Auszug wieder gesehen und ich habe mich riesig gefreut, wie toll er sich entwickelt hat :-))) Ein richtig harmonisch gewachsener junger Welpe, der von seiner Fellfarbe einen ordentlich Hauch dunkler geworden ist :-))) Danke ihr Lieben, dass ich euch begleiten durfte um mit eigenen Augen zu sehen, dass sich der kleine Henry-Moppel heute völlig taff verhalten hat!!! Ich bin Mega stolz auf euch alle fünf :-)))))
Neue Fotos der Moppels folgen, denn die beiden Boys treffen sich morgen zum gemeinsamen Training und davon gibt es sicherlich anschließend zu berichten und ganz bestimmt auch einige Fotos :-))) ...

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Endlich wieder Dating Time :-)))))))
Gestern haben Carla und ich uns nach fast einem halben Jahr endlich mal wieder auf den Weg nach Bochum gemacht um ihre Schwester Klara und ihre Eltern zu besuchen :-))))
Unglaublich, dass die Zeit so verflogen ist und soviele Monate dazwischen liegen, aber durch unsere Welpenzeit sind solche Besuche etwas auf der Strecke geblieben ... soooo lange wollen wir aber trotzdem nicht wieder warten!
Zum ersten Mal hatten wir bei unserem Besuch den Wettergott wohl mal auf unserer Seite, denn die beiden wilden Hilden konnten sich das erste Mal bei super schönem sonnigen Wetter treffen :-))) Nach einem tollem Spaziergang konnten die beiden
sich anschließend in einer ausgiebigen Pool-Plantscherei abkühlen um danach so richtig aufzudrehen und den Garten in eine große Rennstrecke zu verwandeln ... die beiden haben wirklich ihren Spaß gehabt und natürlich auch wir “Menschen” :-))))
Danke ihr Lieben für diesen wieder so verdammt schönen Nachmittag ... Wiederholung folgt bald :-)))
Selbstverständlich gibt es von diesem Date auch viele, viele --> Fotos der wilden Hilden :-))))

26.05.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... schon 11 Wochen

Unsere D-chen Moppels sind heute schon oder “erst” 11 Wochen jung, aber die Zeit rast!
Denn wenn ich höre, was die Moppels schon alles erleben und was sie schon können, bin ich sehr glücklich und zufrieden, um es anders zu sagen, auch verdammt stolz und das nicht nur auf die Moppels, sondern auch auf ihre neuen “Eltern” :-)))
Alle drei sind mittlerweile fest im Leben ihrer Eltern angekommen, haben sich absolut eingelebt und bestimmen somit nicht nur den Tagesablauf, sondern auch das Leben ihrer Eltern schon ungemein :-))))
Ich glaube, keiner möchte sein D-chen mehr weg denken :-)))
So wie ich höre, sind die Moppels recht unkompliziert, entdecken neue Dinge, Reize und Eindrücke unerschrocken und neugierig und vor allem sind sie sehr lernwillig und alle haben sehr offensichtlich eine Menge Spaß miteinander :-)))
Die Stubenreinheit ist auch schon “fast” geschafft, dass ein oder andere kleine “Pipi-Malheure” passiert zwar noch, aber die Quote geht eindeutig in die richtige Richtung !!! Darüber freue ich mich riesig, wie gut das klappt!
Die Nächte sind von Anfang an kein Problem gewesen, Dank des Zimmerkennels, den sie hier schon gut kannten, fühlen sie sich in ihrem derzeitigen “Bettchen” sehr wohl und schlafen super durch :-)))
Sogar das “alleine” bleiben für kurze Zeit ist schon gut verlaufen, an der Leine laufen sie auch schon ein paar Meter prima mit, fahren in einem Anhänger sogar schon kleine Fahrrad Touren und finden das alles spannend und machen alles mit :-)))
Alles in allem, was will man mehr von so kleinen Moppels :-))) Happy, happy, happy :-))))
Einzig an der Beißhemmung hapert es teilweise noch etwas, es wird alles “getestet” ob es “Niet und Zahnfest” ist, aber da kommen wir dazu, dass sie eben “erst” 11 Wochen jung sind und vieles noch erlernen müssen!
Nun aber zu den wirklich vielen Fotos die mich sowohl von den D-chen Moppels, als auch von den vielen anderen Joyful Lab’s erreicht haben und die ich euch allen gerne zeigen möchte :-)))
Bitte verwöhnt mich weiterhin so fleißig damit, ich freue mich so sehr darüber :-)))
Zuerst, weil sie derzeit natürlich etwas “Vorrang” haben, die Fotos der Moppels :-))))
Ihr findet sie unter ihrer neu angelegten Seite der --> D-chen Kids , jeder Moppel hat seine eigene Foto Seite bekommen, weil es schon soooo viele schöne Fotos sind !!

Aber auch die anderen Joyful Lab’s sollen nicht zu kurz kommen und so zeigt sich unser Bright Girl alias --> Lucy zusammen mit ihrer “Schwester” Molly von ihrer schönsten Seite :-)))
Auch von den C-chen sind viele neue Fotos angekommen ... Der Carry Back Boy alias --> Colin macht einfach für alles sein Maul auf ;-))) haha ..., der Colour Boy alias --> Oskar hat immer alles im Blick, der Come on Boy alias --> Josch wird “Erwachsen” ;-)) ..., der Crazy Boy alias --> Carlito zeigt uns wie “unschuldig” er aussehen kann und das Cheeky Girl alias --> Greta zeigt sich in sehr “bunt” :-))))
Verzeiht mir, dass die Fotos alle mit etwas Verspätung zu sehen sind ... aber ...

25.05.2017

 

Emma ....

Wieder bei uns ...

Wir möchten uns an dieser Stelle bei euch allen, aufrichtig und von Herzen für eure wirklich sehr berührende Anteilnahme bedanken, die ihr uns entgegengebracht habt!!
So viele nette Aufmunterungen, Zusprüche, Anteilnahme ...
Wir sind sehr beeindruckt darüber, wie vielen Menschen Emma etwas bedeutet hat und das bewegt uns sehr!!
Sie hat offensichtlich einen tiefen Eindruck bei allen hinterlassen, die sie kennen gelernt haben und das ist ein schönes Gefühl!
Sie ist eingeäschert worden und heute haben wir ihre Asche zurück bekommen ...
Das sie wieder “bei uns” ist, beruhigt uns etwas ... wenngleich sie uns überall fehlt und man nicht so einfach zur “Tagesordnung” übergehen kann ...
Deshalb ist alles etwas “liegen geblieben” ... es stand mir einfach nicht der Sinn danach.
Trotzdem haben mir manche Berichte, vor allem auch die vielen Fotos der Moppels und der anderen Joyful Lab’s, ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, denn sie sind der Grund dafür, warum wir sie haben ... wir erfreuen uns an ihnen und sie bereichern unser Leben so sehr ... und sie geben uns so verdammt viel ... Danke für eure Ablenkungen, das tat uns unglaublich gut!
Ich melde mich in den nächsten Tagen bei euch allen, darüber zu sprechen ging noch nicht so gut ...

16.05.2017

Auf das Foto klicken für eine größere Ansicht ...

 

... Abschied
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren ...

Unsere Emma hat sich gestern auf ihre letzte Reise begeben ... und trifft sich nun mit ihren Söhnen, die ihr schon voraus gegangen sind, ebenso ihre beste Freundin Hexe, die Jamie und die Yska ... und alle zusammen werden fröhlich und ohne Schmerzen zusammen über eine große schöne Wiese tollen ...

In den letzten Tagen ging es ihr leider immer schlechter, sie wollte nicht mehr richtig fressen und ist immer kraftloser geworden, ihr Körper wollte einfach nicht mehr ... aber ihr Kopf war nach wie vor völlig klar und somit hat sie sogar noch neugierig den Inhalt der Tasche der Tierärztin untersucht, die zu uns nach Hause gekommen ist, damit Emma in ihrer über alles geliebten Kudde ihre letzte Reise antreten durfte ...
Es tut unsagbar weh und sie hinterläßt eine so verdammt große Lücke bei uns, aber wir haben für sie entschieden ...
Wir wollten, dass unser Ömchen ihre letzte Würde behält und sich nicht weiter quälen sollte ... aber so eine Entscheidung fällt einem so verdammt schwer und im Moment kreisen die Gedanken natürlich nur um sie ...
Du süßes kleines schneeweißes Ömchen, unser Emmachen, unsere Chefin von der Mädels Gang ... wir werden dich unendlich vermissen ... über 15 Jahre und fast 6 Monate haben wir jeden einzelnen Tag davon, miteinander verbracht, uns fehlen nur die ersten beiden Monate deines Lebens, bevor du mit 8 Wochen, als du bei uns eingezogen bist, unser Herz im Eiltempo erobert hast und uns fest in deiner Pfote hattest ...
Wir haben immer auf dich aufgepasst, dich beschützt und nun konnten wir nichts weiter für dich tun als dich gehen zu lassen ... Als wir dich damals das erste Mal mit 11 Tagen gesehen haben, hast du uns mit deinen “Locken” auf dem Rücken verzaubert und insgeheim haben wir die Hoffnung gehegt, dass genau du bei uns einziehen dürftest ...
Ja wir haben Glück gehabt und mit dir, das große Los gezogen, denn mit dir hat sich unser Leben verändert, DU hast unser komplettes Leben verändert und wir sind dir so dankbar dafür !!!!
Gute Reise mein kleines Ömchen ...

12.05.2017

Schon 9 Wochen ...

Unsere D-chen Moppels sind heute genau 9 Wochen jung und leben nun bereits seit sechs bzw. sieben Tagen bei ihren neuen Eltern :-)))
Die Eingewöhnung, insofern man davon sprechen kann, verlief völlig unproblematisch und die Berichte, die ich neben vielen Fotos, reichlich bekomme, klingen absolut so, wie ich es mir erwünscht und vorgestellt habe :-)))
So haben alle von der ersten Nacht an sogar schon fünf und mehr Stunden am Stück durchgeschlafen :-)))
Mittlerweile sogar schon von abends 23 Uhr bis morgens um 7 Uhr ... ja, lach was soll ich sagen???
Ich bin unsagbar stolz auf die kleinen Moppels :-)))
Auch das Thema Stubenreinheit ist zum größten Teil schon Quotenmäßig zugunsten der Zweibeiner und das wird täglich besser!
Alle drei Moppels sind mega neugierig, aufgeschlossen und so wie ich höre, haben alle eine Menge Spaß miteinander :-)))
Ich weiß gar nicht wie ich es ausdrücken soll, wie glücklich mich das macht :-)))
Na ja, klar, den “normalen Welpenwahnsinn” zeigen natürlich auch alle drei, lach, wären ja sonst keine echten Welpen ;-))) Es wird alles auf seine “Bißfestigkeit” und “Haltbarkeit” untersucht, inklusive der menschlichen Hände ... ein bißchen was zu erziehen haben wir den Eltern also doch noch gelassen ;-)))
Weitere Berichte und viele Fotos der Moppels stelle ich in den nächsten Tagen ein ...

07.05.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

Auch die nächsten beiden werden flügge ...

Gleich heute morgen hat der nächste D-chen Moppel seine Reise angetreten!
Unser Joyful Lab’s Dream Boy alias Mister Green oder ebenfalls Puppy-Men oder besser noch Moppelchen aufgrund seines Gewichtes ;-) ...
Er trägt nun den Namen Henry und er hatte sicherlich die kürzeste Reise die es bei den Joyful Lab’s je gegeben hat, denn er zieht quasi nur “den Berg hoch”, Luftlinie vielleicht 500 Meter, lach ... er bleibt also “Wittener” :-)))
Fast zwei Jahre auf den “Traumhund” gewartet, deshalb auch der bedeutende Name Dream Boy, wird er nun zusammen mit Tanja, Sven, Felix und Fabian ganz bestimmt verdammt viel Spaß haben und sie nun endlich komplett machen :-))))
Wir freuen uns schon riesig auf seine weitere Entwicklung, die wir sicher ganz “hautnah” erleben dürfen ;-))) !!!
Danke Tanja & Sven, dass ihr uns soviel Vertrauen und mittlerweile auch Freundschaft entgegen gebracht habt und auf euren Dream Boy so geduldig gewartet habt :-)))))))))

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

Eine Stunde später war es auch für unsere Püppyline soweit ...
Unser Joyful Lab’s Dressy Girl alias Miss Purple oder auch Möppeline wurde ebenfalls flügge :-))))
Sie trägt nun den Namen Dana und sie hat ihre Reise nach Leverkusen angetreten, um da ihren wirklich süßen Charme zu versprühen und ihre niemals still stehende “Propeller-Rute” ordentlich kreisen zu lassen :-)))
Zugegeben, es ist mir so verdammt schwer gefallen sie gehen zu lassen, denn sie entspricht so ganz und gar meinem eigenen Geschmack an Mädel, aber in Hinblick, dass ich mit Carla quasi die Vollschwester hier habe und sie auch erst zwei Jahre alt ist, musste dieses Mal einfach meine Vernunft siegen ...
Aber das Dressy Girl wird schon so verdammt sehnsüchtig erwartet und da fiel es mir etwas leichter “los zu lassen”, weil ich weiß, dass sie ein absolut tolles Leben erwarten wird und bestimmt ganz viele neue Abenteuer erlebt :-))))
Sie wird bereits von ihren neuen “Schwestern” Alma und Luisa ebenso heiß erwartet, wie von Martha, Winfried, Barbara & Johannes :-))))) Und ich freue mich ganz besonders darauf, auch ihre weitere Entwicklung fleißig mit zu erleben!!!
Danke Martha & Winfried für euer Vertrauen, dass Dana genau die richtige kleine Prinzessin für euch sein wird :-)))))

Ja nun ist es sehr ruhig und etwas leerer bei uns geworden, dass erste Mal, dass kein Welpe bei uns geblieben ist und das ist ein sehr merkwürdiges Gefühl!
Die letzten 8 Wochen mit diesem wirklich tollem Trio war sehr intensiv, gleichzeitig insgesamt aber auch alles etwas turbulent, denn ich wollte ihnen den bestmöglichen Start mit auf den Weg geben, indem sie Menschen jeder Art kennen lernen und somit war unser Haus immer für Besucher offen!! Wir haben uns über jeden einzelnen riesig gefreut :-))))
Manche haben sogar extra weite Anfahrten in Kauf genommen, nur um die Moppels zu erleben und natürlich so ganz “nebenbei” auch uns mal wieder zu sehen ;-)))
Jetzt wird unsere Zeit aber erst mal sehr, sehr intensiv für unsere Mädels genutzt, denn die haben sich in den letzten Wochen als ausgesprochen ausgeglichene und geduldige Mädels gezeigt, indem manchmal ihre Runde etwas kürzer ausfiel wie gewohnt!
Wir freuen uns aber schon auf die Entwicklung der D-chen Moppel, aber selbstverständlich auch aller anderen Joyful Lab’s!!
Wenn ich in den nächsten Tagen mal etwas durch geatmet habe, stelle ich auch die unzähligen schönen Fotos ein, die die mich in den letzten Wochen von den anderen Joyful Lab’s erreicht haben!!!
Danke ihr Lieben, dass ihr mich alle nach wie vor so mit Fotos verwöhnt, ich freue ich über jedes Einzelne davon ganz riesig !!!

06.05.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... der erste fliegt aus

Unser Joyful Lab’s Destiny Boy alias Mister Blue oder auch Puppy-Men, ist heute morgen flügge geworden :-)))
Er trägt ab heute den Namen Barney, seine Reise war nicht ganz soweit von uns, denn er wird in Schwerte zusammen mit Dani und Helge ganz bestimmt, viele aufregende neue Abenteuer genießen und seinen Horizont um viele spannende Dinge erweitern!!!
Sein Name Destiny Boy ist aus ganz vielen Gründen einfach nur Bestimmung, denn er wird versuchen eine ganz, ganz große Lücke in dem Leben seiner neuen Eltern wieder zu verschließen, die der frühe und plötzliche Tod unseres Joyful Lab’s Bring Back Boy alias Felix gerissen hat ...
Wir wünschen uns von ganzem Herzen, dass der kleine, lustige und sehr charmante Kerl seinem Namen alle Ehre erweist und das Lächeln sowohl in eurem Gesicht und vor allem in eurem Herzen wieder einkehrt und euch einfach nur glücklich macht :-))))
Wir sind mehr als glücklich und vor allem sehr dankbar, dass ihr uns erneut euer Vertrauen geschenkt habt und Barney das tollste Leben bieten werdet, welches wir uns für ihn nur wünschen können!!!!!
Danke Dani und Helge ... drück euch ganz doll :-)))

05.05.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... die achte Woche

Die letzten beiden Tage waren sowohl für uns, als auch für die Moppels sehr, sehr aufregend, aber sie haben alles ganz taff hinter sich gebracht und bereiten sich nun auf ihre baldige Reise in die große weite Welt vor :-)))
Heute ist zwar ihr eigentlicher “Abgabetag”, denn sie sind nun genau 8 Wochen oder auch 56 Tage jung, aber zum einen sollen sie in Ruhe bei ihren neuen Familien ankommen und wir wollten sie nach den turbulenten letzten Tagen, noch etwas beobachten und natürlich auch noch einmal in Ruhe einen Tag lang genießen :-))
Den Tag haben wir dann auch genutzt, um noch richtig schöne Fotos von jedem einzelnen D-chen Moppel zu machen und somit können wir sie euch hier vorstellen ...
--> Posierfotos der D-chen :-)))))

04.05.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Abgenommen ... :-)))

Nachdem die Moppels nun “unverwechselbar” mittels Chip und auch Grundimmunisiert waren, konnte heute die Wurfabnahme durch unsere Zuchtwartin Frau Rose-Maria Steiner stattfinden.
Nachdem auch sie die Moppels eingehend untersucht, abgetastet und sich mit ihnen sehr liebevoll beschäftigt hat, wurde den Moppels bescheinigt, dass alles dran ist, was dran gehört, z.B. bei den Rüden beide Hoden, bei allen die Zähne, Augen und vor allem auch das Gewicht!
Allerdings mit ihren Kampfgewichten zwischen 6200 bis 7100 Gramm lagen wir ziemlich deutlich über dem Mindestgewicht, lach ...
Sie werden als homogener Wurf, mit schöner Fellanlage und Pigmentierung, wohlgenährt, sehr gut gepflegt und mit ausgezeichnetem Allgemeinzustand umschrieben :-)))
Ihre Verhaltensmerkmale wurden als neugierig, verspielt, sehr gut sozialisiert, entspannt in der Rückenlage und vor allem als verschmust und charmant von der Zuchtwartin wahrgenommen :-))))
Unsere Zucht wird als vorbildliche, liebevolle Familienzucht umschrieben :-))) Das hat mich wirklich sehr glücklich gemacht!!
Ein großes Dankeschön noch mal an dieser Stelle an Frau Steiner, dass sie sich viel Zeit genommen hat und mit einer wirklich sehr netten, beruhigenden Art, die Welpen und auch “mich”, lach, völlig entspannt “abgenommen” hat :-)))
Natürlich gibt es davon auch ein paar --> Fotos der D-chen ...

03.05.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... taffe D-chen Moppels
Heute stand ein ganz wichtiger Termin für die Moppels im Kalender!!
Denn wir sind mit ihnen zum Tierarzt gefahren, damit sie ihre erste Impfung und ihren unverkennbaren Chip implantiert bekamen. Das war nicht nur für die Moppels mega spannend :-)))
Auch für mich eine völlig neue Erfahrung, denn bei den bisherigen Würfen habe ich den Tierarzt immer zu uns kommen lassen.
Aber bei nur drei Welpen eine gute Möglichkeit, die Moppels gleich ans Auto fahren zu gewöhnen und gleichzeitig den neuen “Mamas” den Genuss zu bieten, ihren Zwerg selber zu “Betüddeln” wenn sie gechippt werden :-)))
Da die beiden Boys ganz in meiner Nähe bleiben, haben die beiden neuen “Mamas” ihren jeweiligen Boy auf den Arm genommen und für das Girl hat meine Freundin Dorette als “Ersatzmama” den Part übernommen, weil ihre “Mama” etwas weiter weg wohnt :-)))
Also alle drei “Mamas” inklusive der Moppels auf die Rückbank verfrachtet und los ging es :-)))
Die Autofahrt wurde zwar von den Boys kommentiert, lach, aber gut überstanden!
Auch das Impfen und Chippen selbst haben sie super über sich ergehen lassen, nachdem sie vorher ausgiebig mit der Tierärztin geflirtet haben, diese sie ausgiebig untersucht und für völlig gesund befunden hat :-)))
Na ja ok ... eine “Mini-Memme” war dabei, der einmal gequiekt hat, als die Tierärztin die Hautfalte für das Implatieren des Chips angehoben hat, haha, das eigentliche Chip setzen blieb aber unkommentiert ... bei diesem Boy hätte ich aber auch eine Wette abschließen können, dass er sich genau so verhält ;-)))
Anschließend die Fahrt zurück verlief schon “ruhiger” weil die Moppels doch schon etwas müde wurden ... dann gab es noch schnell das Fresschen und sie konnten ihr Abenteuer nochmal im Traum durchleben ... Alle drei haben es taff überstanden und mein Herz war doch etwas erleichtert ...
Ein paar neue --> Fotos der D-chen gibt es ebenfalls :-)))

30.04.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Die siebte Woche ...

Diese Woche ist für uns wie im Schnelldurchlauf verflogen ... und so steuern unsere D-chen Moppels schon in ihre 8. Lebenswoche und somit brechen auch schon die letzten Tage mit ihnen bei uns an ... unglaublich!
Zuerst die positiven Neuigkeiten, weil viele sich nach unserer Frieda erkundigen und wir sind sehr berührt, wie viele gedrückte Daumen wir auf allen erdenklichen Wegen für Frieda bekommen haben :-)))!! Wir danken euch allen ganz doll für eure “Daumen”, denn sie haben geholfen :-)))
Ihr geht es wirklich gut, die Wundheilung ist sehr gut verlaufen, am kommenden Dienstag werden ihre Fäden gezogen und wir denken, dass sie auch gut laufen kann ... sie ist eine wirklich taffe Maus, sie hat alle Untersuchungen, Verbandwechsel etc. geduldig über sich ergehen lassen und sie wird von Tag zu Tag auch wieder unternehmungslustiger :-)))!
Trotzdem hat sich dadurch in der letzten Woche etwas weniger Zeit für das Einstellen neuer Fotos ergeben und so gibt es heute einen ordentlichen Schwung neuer Fotos ... manchmal sind eben andere Dinge wesentlich wichtiger :-)))
Nun aber zu den Moppels ... die trotz allem nicht zu kurz gekommen sind, denn sie bestimmen derzeit unseren Tag voll und ganz!
Sie erobern die Welt und alle Besucher ... von denen wirklich reichlich gekommen sind und noch kommen :-)))
Sie haben jeden um ihre kleinen Pfoten gewickelt und genießen es bekuschelt und bestaunt zu werden, von ganz, ganz kleinen Menschen ... die selber noch eher “Bodenbewohner” sind ;-))) und natürlich auch von allen “großen” Menschen!!
Heute hat es das Wetter endlich ganz besonders gut mit uns gemeint, so dass die Moppels sich nach Herzenslust im Garten vergnügen konnten und das haben sie ausgiebig getan und erweitern damit ihren Horizont um einiges ...!
Vorab aber noch ein Fotonachschlag --> Fotos der 7. Woche ...
Bevor es hier die ganz, ganz frischen Fotos der in den Mai tanzenden D-chen Moppels gibt --> Fotos der D-chen :-)))

22.04.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... die sechste Woche

Unsere D-chen Moppels sind nun schon sechs Wochen jung und starten mit Volldampf in ihre 7. Lebenswoche :-)))
Sie haben jetzt auch die “Freiluftsaison” eröffnet, obwohl es das Wetter nicht so gut mit uns gemeint hat! Sie entwickeln sich absolut klasse, bezaubern die Besucher und wissen ihren süßen Charme auch gut einzusetzen ;-)))
Fotos sind in den letzten Tagen zwar reichlich entstanden, aber mir hat schlicht die Zeit gefehlt, die Fotos online zu stellen, so dass es wieder einen Nachschlag der letzten Tage gibt --> Fotos der D-chen ...
Aber selbstverständlich gibt es auch brandneue Fotos von den nun 43 Tage jungen D-chen Moppels ganz frisch von heute :-)))) ... neue --> Fotos der D-chen :-)))

Wie es manchmal so ist, wenn man es nicht so eingeplant hat und so etwas leider ja nicht zu planen ist, mussten wir unsere Frieda am Donnerstag operieren lassen ...
Sie hat eine zunächst recht kleine Zubildung am Zeh gehabt, der wir aber nicht die Bedeutung zu gemessen haben, da wir vermutet haben, es handelt sich um eine Warze ... mit ihren nun fast 13 Jahren nicht ungewöhnlich!
Aber, aus dieser zunächst kleinen Zubildung ist innerhalb kürzester Zeit eine ziemlich große Geschwulst geworden, die so nicht bleiben konnte!
Also haben wir vorab alles abchecken lassen, ob eine Narkose für sie in Frage kommt. Ihr Herz ist super in Ordnung, aber ihre Blutwerte zeigten Auffälligkeiten. Ihre Leberwerte sind schlecht und so wurde die Narkose entsprechend angepasst.
Sie hat die Operation gut überstanden und erholt sich jetzt.
Ihr Zeh wurde zum Teil entfernt, aber sie wird hoffentlich gut damit klar kommen. Jetzt muss die Wundheilung gut verlaufen und dann kann sie in ein paar Tagen wieder gut auftreten :-)))
Wir sind einfach nur Mega erleichtert, dass es überstanden ist, Frieda macht einen recht fitten Eindruck und wir hoffen ganz doll, dass ihre Leberwerte sich mittels Tabletten auch wieder etwas erholen und sie in die Fußstapfen ihrer Mama Emma tritt und ebenfalls ein so tolles Alter erreichen wird ... :-)))
Drückt uns die Daumen, dass Frieda sich wieder gut erholt und sie noch eine schöne beschwerdefreie Zeit genießen kann :-)))

16.04.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Frohe Ostern ...

Wir wünschen allen unseren Freunden, Bekannten, den Besuchern unserer Homepage und ganz speziell unseren Joyful Lab’s und ihren “Eltern” mit Familien, ein frohes, entspanntes und kuscheliges Osterfest :-)))
Wir hoffen, ihr verbringt ein paar schöne Tage im Kreise eurer Lieben und hoffentlich läßt uns das Wetter nicht allzu sehr im Stich und wir können die Tage für tolle Spaziergänge mit unseren Labbis genießen :-)))

Aber auch unsere D-chen Moppel werden Ostern ganz doll genießen, denn sie bekommen einigen Besuch und sie werden sich durch Kuschel- und Streicheleinheiten ganz bestimmt verwöhnen lassen ...
Für diejenigen, die die Moppels über Ostern nicht “in echt” sehen können, haben wir noch ein paar --> Fotos der D-chen :-)))

Wir wünschen euch ein schönes Osterfest!

14.04.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... die fünfte Woche

Die Zeit geht so schnell um ... ich komme mit den Fotos kaum hinterher und schwupps sind die D-chen Moppels auch schon 5 Wochen oder auch 35 Tage jung und rasen mit voller Geschwindigkeit in ihre 6. Lebenswoche ... vorab gibt es aber noch ein paar Fotos von gestern --> Fotos der D-chen ...
Die Moppels bekommen jetzt viel Besuch und sie freuen sich über jedes neue Opfer das sich selbstverständlich willig von ihnen beknabbern lässt ... sie sind zu allen neuen Dingen sehr aufgeschlossen und erkunden alles, dabei spielt es keine Rolle ob es der Staubsauger, neue Spielzeuge oder Menschen in “jeder Form und Größe” sind :-)))
Sie haben sich auch vom Aussehen her wieder stark verändert, ihr Kopf wächst und vor allem ihre Ohren, auch ihre Bewegungen werden immer sicherer ;-)))
Aber schaut euch die Moppels im neuen Album der nun 6. Woche an ... Hier geht es zu den neuen --> Fotos der D-chen

10.04.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Neue Fotos ...

Und schon wieder neue Fotos von den nun 31 Tage jungen D-chen Moppels :-)))
Wer kann sich an Moppels schon satt sehen??
Es macht einfach nur Spaß ihnen zu zusehen, denn sie drehen mittlerweile so richtig auf! Sie beschäftigen sich miteinander, Kämpfen und zusammen mit Spielzeugen “zergeln”, steht ganz oben auf der Skala, aber sie setzen sich auch mal alleine mit den angebotenen Spielzeugen auseinander ... krabbeln durch Rascheltunnel, erlegen schon ihre ersten “Mäuse” und die Liegedecken werden quer durch den Raum “transportiert” ...
Gewichtsmäßig machen die Moppels ihrem Namen alle Ehre, denn sie liegen schon über der drei Kilo Marke und Fressen ist schon jetzt ihre labbitypische Leidenschaft ;-)))
Hier geht es zu den --> Fotos der D-chen

08.04.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... Halbzeit ... oder auch die vierte Woche

Unsere D-chen Moppels sind nun 4 Wochen jung und sie sind mittlerweile in ihr “neues zuhause” für die nächsten 4 Wochen gezogen.
Sie haben sich völlig neugierig, ziemlich unerschrocken und sofort sehr interessiert alles angesehen, ausgiebig beschnüffelt und untersucht :-))) Die kleinen Moppels sind gleich übermütig durch das Zimmer “geflitzt” ... und man konnte sehen, wie sehr sie es genießen, dass ihre Welt nun ein Stückchen größer geworden ist :-)))
Nun bricht eine neue Zeit für sie an, denn auch die ersten Besuche haben sie inzwischen gehabt und es war ein gegenseitiges Bestaunen und Bewundern :-))))
Wir freuen uns riesig, denn nun beginnt eigentlich die aufregendste Zeit im Leben der Moppels ... aber seht selbst --> Fotos der D-chen

05.04.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Schon 26 Tage ...

Heute noch einmal die letzten Fotos aus der Wurfkiste, denn unsere D-chen Moppels werden allmählich flügge und möchten eine größere Welt erkunden und so ziehen sie morgen in ihr Welpenzimmer!
Das wird sicher nicht nur für die Moppels sehr aufregend ... aber wir denken, dass sie alle drei neugierig alles erkunden werden :-)))
Unglaublich für uns, denn sie sehen auch schon so verdammt nach einem richtigen Labbi aus ... die Ohren werden immer länger und sie agieren auch immer bewusster!
Zwar sieht alles noch ein wenig unkoordiniert und holprig aus, aber mit jedem Tag kann man beobachten, dass sie immer sicherer werden und auch schon “kühne” Sprünge machen, lach ... :-))) Hier geht es zu den --> Fotos der D-chen

02.04.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... und wieder neue Fotos :-)))

Die D-chen Moppels dürfen sich jetzt wirklich “Hund” nennen, denn ihre Zähne wachsen und somit testen sie auch ordentlich aus, wie sie zu gebrauchen sind ;-)))
Somit wird bereits alles was ich ihnen an neuen Reizen anbiete, eingehend einer Probe unterzogen, ob es nicht eventuell doch schmackhaft sein könnte ...
Ihre Wachphasen werden deutlich länger und sie spielen miteinander, beknabbern sich, es finden auch schon kleine “Raufereien” statt und sie hoppeln sehr aktiv durch die Wurfkiste ... wenn sie wach sind, komme ich derzeit zu nichts anderem als sie zu beobachten ... nur keine Sekunde verpassen, diese Zeit geht leider viel zu schnell vorüber :-)))
Sie haben inzwischen alle die zwei Kilo Marke locker überschritten und das zeigt sich auch ganz deutlich an ihrem Aussehen ... die Gesichter formen sich, die Schnauzen werden länger und ebenso wie bereits bei den C-chen, fällt es sehr schwer sie zu unterscheiden, denn sie sind natürlich ebenfalls sehr homogen vom Aussehen her, nur die Fellfarbe unterscheidet sie etwas :-))) --> Fotos der D-chen

31.03.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Die dritte Woche ...

Unsere D-chen Moppels sind heute schon 21 Tage oder auch 3 Wochen jung :-)))
Sie entwickeln sich im Eiltempo und man kann sie mittlerweile als echte kleine Labbis bezeichnen! Sie läuten nun ihre vierte Lebenswoche ein und das mit Vollgas!
Sie fressen jetzt auch schon kleine Portionen und dies mit Begeisterung, eben wie echte kleine Labbis, völlig labbitypisch und somit knacken sie noch heute die 2 Kilo Marke und ihr Aussehen verändert sich dadurch fast “stündlich” :-)))
Ihr Bewegungsablauf wird schon immer flüssiger, sie spielen intensiver miteinander und auch ihr Geräuschrepertoire wird immer umfangreicher, so wird geknurrt, gebellt, gejault und was noch so alles aus ihnen heraus kommt ;-)))
Aber überzeugt euch selbst von den Moppels --> Fotos der D-chen

29.03.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Die Zeit rast ... 19 Tage

Ich komme kaum hinterher Fotos einzustellen, so schnell rast die Zeit ...
Unsere D-chen Moppels sind heute schon 19 Tage jung und nähern sich mit riesen Schritten der zwei Kilo Marke ;-)))
Sie werden immer aktiver, erkunden alle neuen Kumpels die ich ihnen anbiete ausgiebig mit Nase, Maul, Zunge und auch das Kuscheln untereinander wird immer intensiver, aber auch die Spiele mit den Geschwistern :-)))
Es macht soviel Freude ihnen beim Wachsen zuzusehen, so dass ich manchmal einfach vergesse neue Fotos zu machen .... denn eins muss man sagen, Fotos geben dieses Gefühl nicht annähernd wieder und schon mal gar nicht ihren leckeren Welpenduft :-)))
Bald schon erwarten die Moppels ihre ersten Besucher und das wird sicher für alle Seiten spannend, aufregend und interessant ... wir freuen uns schon riesig auf die “Reaktionen” ... nicht nur der Moppels ;-)))
Trotzdem gibt es aber vorab erstmal ein paar Fotos der letzten Tage für euch alle, damit eure Neugier gestillt ist :-)))
Hier geht es zu den --> Fotos der D-chen und ihr werden staunen ...

25.03.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... Fotonachschlag
Da wir uns selber kaum an diesen kleinen Moppels satt sehen können und sie, wie wir finden, immer fotogener werden ... gibt es ein paar neue Fotos :-)))
Die D -chen sind jetzt 15 Tage und haben gestern bereits ihre erste Wurmkur bekommen und glücklicherweise auch prima vertragen ...
Wir können manchmal kaum glauben, wie schnell sie sich zu richtigen kleinen Labbis entwickeln, statt zu robben, “durchlaufen” sie mittlerweile die Wurfkiste, erste Spieleinheiten mit den Geschwistern werden unternommen, es wird gebellt, geträumt, gezuckt, gequieckt und sie untersuchen neugierig ihre “Welt” ... :-)))
Irgendwann fallen sie dann einfach um und schlafen ... so anstrengend kann das Leben sein ;-))) ... Hier geht es zu den --> Fotos der D-chen ...

24.03.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Die zweite Woche ...

Heute läuten wir bereits die zweite Woche der D-chen ein .... oder auch 14 Tage!
Es geht so rasend schnell, die kleinen Moppels durchlaufen den Bauplan, den die Natur ihnen mitgegeben hat, im Eiltempo! Ihre Hinterbeine werden nun immer häufiger eingesetzt und so “laufen” sie mittlerweile schon etwas “sicherer” ... fallen zwischendurch um und laufen weiter :-))) Ihre Augen haben sich ein ganzes Stückchen weiter geöffnet, so dass sie seit gestern mehr wahrnehmen ... und nun wollen sie offensichtlich die Welt erkunden :-))) So hat der erste bereits, mit nur knapp 12 Tagen, sich tatsächlich schon über den niedrigen Rand der Wurfkiste gezogen und das Wohnzimmer erkundet, haha ...
Nun werden sie “streng” bewacht, wie man auf dem Foto sieht ;-)))
Aber schaut es euch selber an, es gibt ganz viele neue --> Fotos der D-chen

21.03.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... Moppelalarm

Unsere Moppels, die heute schon 11 Tage zählen, haben schon gestern ganz locker die ein Kilo Marke geknackt :-)))
Ja sie geben ordentlich Gas unsere D-chen und ihre Entwicklung ist so rasant, dass man förmlich stündlich Veränderungen wahrnimmt!
Heute haben sie ganz zaghaft ihre ersten richtigen “Schritte” in ihrem Leben unternommen ... zwar alles noch sehr holprig, unkontrolliert, aber ein ganz, ganz riesiger Schritt in ihrer Entwicklung :-)))
Ihre kleinen Knautschgesichter gewinnen immer mehr an Ausdruck und man kann schon gut erahnen, dass ihre Augen sich nun bald öffnen werden :-)))
Das ist sicherlich immer wieder der schönste und spannendste Moment in der Entwicklung von Welpen ... ihre Sinne erwachen :-))) Aus ihnen werden richtige kleine Labbis :-)))!!
Natürlich gibt es auch wieder neue Eindrücke von ihnen --> Fotos der D-chen

20.03.2017

 

Joyful Lab's C-chen

HAPPY BIRTHDAY :-))))

Unglaublich, unsere C-chen Zwerge feiern heute bereits ihren 2. Geburtstag :-)))

Das Foto zeigt unsere C-chen kurz nach ihrer Geburt und für uns unvorstellbar, dass zwischen dem Foto und jetzt, tatsächlich schon ganze zwei Jahre liegen ...!!
Denn wir haben gerade ihre 10 Tage jungen Vollgeschwister in der Wurfkiste liegen und gleichzeitig auch die Carla, die immer wieder neugierig ihren Kopf in die Wurfkiste steckt, somit ist es unglaublich, vor allem weil die Carla uns noch so gar nicht wie zwei vorkommt ;-)))
Alle acht C-chen haben sich inzwischen zu verdammt tollen Hunden entwickelt, keiner von ihren “Eltern” wollte sein C-chen noch missen, vor allem das Schmuse- und Kuschel-Gen nicht ... na ja, die ein oder anderen speziellen C-chen Gene dagegen, hihi ... die sind schon sehr speziell aber verdammt liebenswert ;-))))!
Körperlich sind sie inzwischen zu verdammt hübschen Labbis gereift, die Köpfe sind auch ordentlich kräftig geworden ... allerdings muss der “Kopf” es noch verinnerlichen, dass sie allmählich tatsächlich erwachsen sind ... ;-)))
So wie wir Carla tagtäglich erleben, hören wir es auch immer wieder von den übrigen C-chen ... sie alle sind alberne, lebensfrohe und ziemlich bewegungsfreudige “Lümmels” die immer noch eine Menge Flausen im Kopf haben ... das ist ganz bestimmt das Clown-Gen ihrer Mama Hanna, die auch mit ihren sechseinhalb Jahren und inzwischen 11-fache Mutter, den Clown immer wieder durchblicken lässt ;-))) Aber das lieben wir doch alle unwahrscheinlich, oder?!

Wir wünschen dem Ben, dem Carlito, dem Colin, dem Josch, dem Oskar, der Greta und der Klara heute einen ganz, ganz tollen Geburtstag, euch noch mehr zu verwöhnen als ihr es ohnehin täglich werdet, geht zwar kaum noch, aber wie ich eure “Eltern” kenne, ist da doch noch was zu toppen und somit habt alle einen wunderschönen Tag :-))))
Eigentlich müsstet ihr den heute haben, denn genau wie vor 2 Jahren als ihr geboren wurdet, ist heute auch Frühlingsanfang und somit hoffen wir für euch auf einen schönen sonnigen Tag als Geburtstagsgeschenk :-)))
Ganz dicke fette Knuddler an euch alle von uns und extra feuchte Labbischlabber von Mama Hanna und Schwester Carla :-)))
Wir wünschen euch allen zusammen alles Liebe und Gute und euren Futtersackverwaltern schicken wir ganz liebe Grüße :-))))

Auch unsere Prinzessin Carla werden wir heute mit ein paar extra Streicheleinheiten und einer ordentlichen Portion Leckerchen verwöhnen, denn sie ist tatsächlich in den letzten Tagen etwas kurz gekommen... Da sie inzwischen aber eine so ausgeglichene und tolle Maus geworden ist, hat sie das locker weg gesteckt und hat ja nun stundenlanges “Kino”, indem sie die kleinen Moppels über den Rand der Wurfkiste aufmerksam beobachtet ... die Pfoten und ihre Nase waren auch schon IN der Kiste, aber zu mehr hat es noch nicht gereicht ... ;-))) Wir denken das wird aber nicht mehr lange auf sich warten lassen, hihi ... schließlich siegt bei ihr immer die Neugier :-)))

19.03.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... neue Fotos :-)))

Die zweite Woche ist bereits eingeläutet und die D-chen Moppels steuern stramm die ein Kilo Marke an, die spätestens morgen locker überschritten wird ... ;-)))
Die kleinen Wuchtbrummen, haben ja zu dritt auch freie Wahl an den Zitzen und es gibt keinen Stress um die besten Plätze, denn die Milchbar bietet mehr als genug :-)))
Sie sind jetzt schon ziemlich flott unterwegs, robben quer durch die Wurfkiste und ihre Entwicklung versetzt uns immer wieder ins Staunen!
Wir können uns überhaupt nicht an ihnen satt sehen und natürlich freuen wir uns riesig, dass es ganz vielen anderen ebenfalls so ergeht und immer wieder neuen Foto Nachschub sehen möchten ;-)))
Damit ihr nicht auf Entzug kommt ... --> Fotos der D-chen

17.03.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Die erste Woche ...

Unglaublich, die letzten Tage sind für uns so wahnsinnig schnell verflogen und schon sind unsere D-chen eine Woche jung :-))) Allerdings war es eine sehr aufregende Woche, bis sich alles eingespielt hat und nun ist schon eine Routine, nicht nur bei Hanna, in den Tagesablauf gekommen ;-))
Die Moppels werden immer aktiver und seit heute haben sie auch einen neuen “Kumpel” den alle gleich ordentlich beschnüffelt, für gut befunden und in Beschlag genommen haben :-))) Es macht so verdammt viel Spaß sie dabei zu beobachten!!
Ihre Gewichte haben sich aufgrund ihres hohen Geburtsgewichts zwar noch nicht so ganz verdoppelt, aber sie steuern stramm drauf zu :-))) ...
Ihr Gesichtsausdruck verändert sich wegen des immer kräftiger werdenden Pigment ganz erheblich und ihre “Knautschgesichter” sind einfach nur ... hach :-))) --> Fotos der D-chen

16.03.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... und schon 6 Tage jung

Die kleinen D-chen Moppel wachsen und gedeihen und es macht einfach nur eine Riesen Freude der kleinen Familie zuzusehen und so verbringen wir die meiste Zeit mit Staunen über der Wurfkiste, wie schnell sie sich verändern, wie die Bewegungen fließender werden, das Geräuschrepertoire sich verändert, haha ...
Hanna kann sehr gut unterscheiden ab wann etwas wirklich “bedrohlich” ist und so verbringt sie nun auch mal wieder ein halbes Stündchen direkt neben der Wurfkiste ...
Aber überzeugt euch selbst, wie sehr sie schon gewachsen sind, denn natürlich gibt es neue Fotos der letzten beiden Tage von den Moppels ... :-)))
Hier geht es zu den --> Fotos der D-chen

13.03.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Schon 3 Tage jung :-)))

Puh ja, unsere D-chen sind schon 3 Tage jung und bringen nicht nur ordentliche Gewichte auf die Waage, sondern sind insgesamt in ihrer Entwicklung einen Tacken schneller ...
So sind sie schon ziemlich gut pigmentiert und auch mega flott “unterwegs” :-)))
Wir kommen momentan kaum von der Wurfkiste weg, neues Leben ist einfach unbeschreiblich schön und spannend zu beobachten und wir erfreuen uns riesig über jeden “Quicker”, jedes “Grunzen”, “Schmatzen” und über ihre Agilität :-)))
Hanna geht es mittlerweile wirklich sehr gut und man ist immer wieder erstaunt wie schnell Hunde doch über ihre Instinkte gesteuert, selbst sicherlich arge Schmerzen des Kaiserschnitts “wegstecken”, weil sie ihre “Rolle” erfüllen :-))) Hanna ist dabei einfach absolut in ihrer “Rolle” und so muss man sie förmlich zwingen, auch mal für wenige Momente die Wurfkiste zu verlassen ... sie managt diese kleinen Moppels unglaublich routiniert und das lässt uns unseren Schlafmangel der letzten Tage einfach vergessen :-))))
Die Wurfmeldung ist mittlerweile abgeschickt und somit stehen ihre Namen nun auch bereits fest und wie immer getreu unserem Motto heißen die Joyful Lab’s Boys: Destiny Boy und Dream Boy und das Joyful Lab’s Girl stellt sich als Dressy Girl vor :-)))

Aber nun zu den von allen heiß ersehnten --> Fotos der D-chen ... man möge mir verzeihen, dass das etwas zurück stecken muss, aber natürlich erfordern nicht nur die D-chen unsere Aufmerksamkeit, sondern auch unsere anderen Mädels ... und sie sollen bei all dem “verzückt” sein über die Moppels, nicht zu kurz bei uns kommen :-)))

11.03.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

Willkommen im Leben :-))))
Auch wenn gerade erst traurige Nachrichten unsere Gedanken etwas überschattet haben, so schließt sich doch der immer währende Kreislauf der das Leben bestimmt ...
Leben geht und neues Leben kommt ...
Wir sind daher sehr glücklich unsere D-chen im Leben begrüßen zu dürfen und freuen uns nun unbändig darauf, die nächsten acht Wochen mit ihnen verbringen zu dürfen :-)))
Wir erfreuen uns über unsere “drei Musketiere”, denn laut, stark, aktiv und unglaublich vital sind sie alle drei, und sie bestehen aus zwei Boys & ein Girl :-)))
Sie haben alle drei absolute “Kampfgewichte”, was leider die Geburt nicht einfach gemacht hat ... und deshalb kommt der Bericht etwas verspätet, denn unsere D-chen sind bereits am 10.03. geboren!
Aber es war eine ziemlich lange schlaflose Zeit für uns alle und in erster Linie gehört Hanna und ihren Welpen unsere ganze Aufmerksamkeit und da muss dann die “Berichterstattung” auch mal hinten anstehen.
Jetzt sind wir etwas entspannter, denn Hanna und ihren “Drillingen” geht es soweit gut!!!
Nachdem Hanna am späten Abend des 09. 03., am 62. Trächtigkeitstag, mit ihrer Geburtsvorbereitung los legte, sah alles aus wie es sein soll. Die Nacht war entsprechend unruhig und es zog sich über den nächsten Tag. Gegen Nachmittag des 10.03. standen die Zeichen für eine nahe Geburt, denn sie hatte eine lange Phase mit Eröffnungswehen. Allerdings hat mir mein Bauchgefühl angezeigt, dass irgendetwas nicht so ganz lief ... so sind wir am späten Abend mit ihr zum Tierarzt gefahren um lieber mal einen Blick auf sie werfen zu lassen, ob eventuell eine Querlage vorlag. Im Ultraschall konnte man bereits gut erkennen, dass es nicht “Vorwärts” gegangen ist, obwohl die Geburtswege schön weich und ihr Muttermund gut eröffnet war ...
Puh, ja, ich habe mich in Hinblick darauf, dass Hanna nach der langen Zeit auch schon etwas geschafft war, umgehend für einen Kaiserschnitt entschieden, da es ohnehin Hannas letzter Wurf sein sollte ...
Der Grund warum es letztlich nicht voran ging, lag eindeutig an dem ersten Welpen der weit vorne saß, denn er hat ein “Kampfgewicht” von 570 Gramm gehabt und auch die anderen beiden haben sehr hohe Gewichte. Ich bin einfach froh, dass mich mein Bauchgefühl nicht getäuscht hat und wir somit vielleicht schlimmeres verhindert haben, denn die Gebärmutter von Hanna zeigte an der Stelle, an der der schwere Welpe saß und vorstieß, Risse auf.
Wir haben Hanna in Anbetracht dieser Tatsache auch gleichzeitig kastrieren lassen, damit nicht eventuell bei weiteren Läufigkeiten mal Probleme auftauchen könnten ... was die Tierärztin nicht für ausgeschlossen gehalten hat ..
Hanna geht es mittlerweile wieder soweit gut und sie kümmert sich wieder ebenso instinktiv und routiniert um ihre Welpen, wie sie dies schon bei den C-chen gezeigt hat :-))) Wir sind unsagbar stolz auf unsere “Hanni Bunny”!!!
Aber nun zu den schon leicht pigmentierten, “D-chen”, die alle schon jetzt unser Herz ganz doll erobert haben ...
Hier gibt es die ersten --> Fotos der D-chen :-))))

07.03.2017

 

Auf das Foto klicken für eine größere Ansicht ...


Wieder ein Abschied ...

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still ... und wenn sie sich weiter dreht, ist nichts mehr wie es war ...

Erneut stand unsere Welt sehr still, denn unser Joyful Lab’s Adventure Boy - Henry - hat gestern seine letzte Reise angetreten und dort wo er hin reist, wird es ihm gut gehen und keine Schmerzen mehr haben ...
Gute Reise du Charming Boy, alias Henriette, alias Emmerich oder auch Sir Henry genannt
... du hast so viele liebevolle Namen bekommen im Laufe deines Lebens, so dass ich gar nicht alle aufzählen kann, aber eins ist ganz sicher, alle haben dich wahnsinnig geliebt und du wirst uns allen ziemlich fehlen, du absoluter Seelenhund!!!
Wir sind sehr traurig und sind im Gedanken ganz doll bei deiner Familie ...
Liebe Martha, lieber Klaus, Jan und Tim, wir sind immer noch ganz betroffen, dass es ihm so schnell so schlecht ging ...
fühlt euch alle ganz lieb von uns gedrückt ... wir denken ganz viel an euch!!!

03.03.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... der Countdown läuft :-)))

Die letzte Woche ist eingeläutet und Hanna ist an Tag 56 ihrer Trächtigkeit :-)))
Puh es wird spannend, aber etwas Geduld müssen wir noch haben!!!
Ihr geht es nach wie vor richtig gut, ihr Bauch ist zwar schön rund, aber noch geht sie mit auf die normalen Runden, wenngleich auch “etwas” gemütlicher!
Das passt derzeit ganz gut, denn Frieda kuriert immer noch eine Pfotenverletzung aus und somit sind die Runden ohnehin “gemässigter” :-)) Heute morgen hatten wir Glück mit dem Wetter und so gibt es auch ein paar neue --> Fotos von Hannas “Kugel” ;-)))

Aber auch von den C-chen sind ein paar neue Fotos angekommen :-))))
So zeigen sich der --> Carlito und der --> Josch für einen kleinen Schnappschuss und die --> Greta hat es sich im Urlaub wieder so richtig gut gehen lassen :-)))

27.02.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... Karneval, Rosenmontag oder?

... nein, nein, wir haben uns nicht verkleidet, denn wir sehen immer so aus ;-)))
Da die Fotos von Hannas “Kugel” derzeit sehr hoch im Kurs stehen, hat sie sich heute an Tag 52 ihrer Trächtigkeit wieder einmal die Ehre gegeben und hat sich für ein paar schöne
--> Fotos in Pose gestellt ;-)))
Da sie derzeit Dauerhungrig ist, braucht man sie momentan nicht lange überzeugen, da sie in Erwartung vieler Leckerchen, absolut “vorbildlich” in die Kamera “lächelt” ;-)))
Da sie aber nach wie vor unsere normalen Spaziergänge zusammen mit den anderen Mädels unternimmt, gibt es natürlich auch einige --> “Gruppenfotos” ...
Hanna geht es wirklich sehr gut und so allmählich werden die Tage gezählt!!
Euch alle, die ihr so rege an “unserer Schwangerschaft” teilnehmt, die vielen guten Wünsche die ihr schickt und eure lieben Worte, die tun so verdammt gut, dafür ein ganz, ganz dickes Danke ;-))))
Weitere Fotos und Berichte folgen selbstverständlich, versprochen :-))))

21.02.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...


Zentimeter für Zentimeter :-))) ...

Leider spielt das Wetter derzeit für schöne Fotos von unserer nun am 46. Tag trächtigen Hanna nicht ganz mit ....
Heute morgen haben wir trotzdem mal die Kamera mitgenommen und die kleinen Regenpausen genutzt, damit es wenigstens ein paar Eindrücke von ihr gibt :-))))
Ihre kleine “Kugel” wächst, sie ist mittlerweile in ihrem letzten Trächtigkeitsdrittel angekommen, ihr geht es absolut gut, sie ist immer noch sehr aktiv, hat ständig Hunger und weiß ganz genau, dass sie derzeit die absolute Hauptrolle spielt ;-)))
--> Fotos von Hanna
Aber natürlich sind die anderen Mädels mit auf der Runde gewesen und auch sie kommen nicht zu kurz und sie haben sich kooperativ für ein --> Foto gezeigt ;-)

16.02.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... es wirkt ;-)))

Ja doch, es wirkt immer wieder ansteckend, lach, wenn es neue Fotos der C-chen gibt, bekomme ich gleich noch ein paar hinterher ... :-))))
Über jedes Einzelne davon freue ich mich riesig!!!
So bin ich immer auf dem Laufenden wie toll sie sich nach wie vor entwickeln! Sie werden mit ihren nun fast 23 Monaten allmählich “Erwachsen”, haha ...!!
So sind ganz frische Schnee Fotos auch von unserem Carry Back Boy alias
--> Colin angekommen :-))) Er hat eine herrliche Schnee Wanderung im schönen Harz unternommen und die Fotos sind mehr als beeindruckend ... nicht nur von Colin ;-)))
Auch unsere Mädels haben sich heute morgen für einen schnellen Schnappschuss, bei einem beeindruckenden Sonnenaufgang, die Ehre für ein --> Foto gegeben :-)))

14.02.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

Noch mehr Schneefotos ... :-)))

Es hat ganz offensichtlich nicht nur bei uns geschneit ... denn wir haben super schöne Schnee Fotos auch von einigen C-chen bekommen :-)))
So zeigt sich unser Checker Boy alias --> Ben wie toll er sich entwickelt hat und was für ein verdammt hübsches Kerlchen er geworden ist :-))))
Danke für die wirklich schönen Fotos :-))) Auch er kann seine Mama und seine Geschwister so gar nicht verleugnen, was uns immer wieder sehr beeindruckt!!!
Fast in seiner Nähe hat es ebenso geschneit und so zeigt sich auch das Cheeky Girl alias --> Greta in der weißen Pracht und sie hatte ganz offensichtlich eine Menge Spaß :-)))

Von unserer nun am 39. Tag trächtigen Hanna gibt es heute am Valentinstag, auf vielfachen Wunsch ;-) ... auch ein paar Schnappschüsse, denn wir finden, dass ihr ihre kleine “Kugel” ganz besonders gut steht und das weiß sie auch schon längst und mogelt sich wieder ganz geschickt in den Vordergrund ;-)))
--> Fotos

11.02.2017

 

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

Winterzeit, Schnee und Fotos ...

Über Nacht hat es hier bei uns einen Hauch “Puderzucker” geschneit und wir dachten es wäre Zeit mal wieder ein paar Fotos unserer Mädels zu zeigen :-)))
Allen Mädels geht es prima und auch die Emma hat sich heute Mittag die Ehre für ein paar Fotos gegeben und zeigt uns, dass sie mit ihren nun mittlerweile 15 Jahren und viereinhalb Monaten noch immer sehr fotogen ist :-))) --> Fotos
Wir freuen uns über jeden einzelnen Tag den wir mit ihr verbringen dürfen und vor allem, dass ihre “guten Tage” derzeit noch deutlich überwiegen :-)))
Unsere derzeit immer sehr hungrige und sehr schwangere Hanna, die heute ihren 36. Trächtigkeitstag hat, ist nach wie vor sehr aktiv, ihr geht es ausgezeichnet und ihr “Welpenbauch” zeigt sich auch schon sehr gut :-))) Die kleine “Kugel” wächst :-)))
Darüber sind wir absolut glücklich, denn es zeigt uns, dass sich alles positiv weiter entwickelt. Die Ergebnisse der Blutuntersuchungen waren alle Top in Ordnung und somit konnten wir den Part, dass etwas nicht stimmen sollte, ausgrenzen. Puh, darüber sind wir natürlich mehr als erleichtert und freuen uns über jeden “Zentimeter”, den ihr Bauch nun täglich an Umfang zulegt :-)))))))
Vergesst bitte trotzdem alle das Daumen drücken weiterhin nicht!!
Es tut so verdammt gut, dass ihr alle so lieb an uns und allen voran, den Mädels teilnehmt ... Wir danken euch allen, dass hat uns in den letzten Tagen doch wieder in eine sehr, sehr optimistische Stimmung gebracht .... :-))))))

02.02.2017

 

... wir erwarten unsere D -chen :-)))
Der gestrige Ultraschall hat uns gezeigt, was wir schon ein wenig erahnt haben, Hanna ist trächtig und erwartet unsere D -chen :-))))!!
Wir freuen uns ganz doll, wenngleich auch “etwas verhalten” ...
Im Ultraschall sind eindeutig mehrere Fruchtanlagen zu erkennen gewesen, aber ein Teil der Fruchtanlagen war leer. Der Farbdoppler konnte auch kein Signal von schlagenden Herzen einfangen ...
Manchmal weiß man nicht warum es so ist ... wir haben zwar umgehend Blut abnehmen lassen, aber wahrscheinlich wird es dafür keine Erklärung geben!
Umso mehr freuen wir uns trotzdem, dass einige doch sehr vital und gut schlagende Herzchen haben und die Früchte von völlig normaler Größe sind!!
Jetzt brauchen wir einfach weiterhin ganz dolle eure Daumen, dass sich diese vitalen kleinen Früchte auch prima weiter zu unseren D -chen entwickeln und wir sie hoffentlich um den 10.03. im Leben begrüßen dürfen :-)))!!!

22.01.2017

 

Auf das Foto klicken für eine größere Ansicht ...

Ganz viele neue Fotos ...

Bereits in der letzten Woche haben mich ganz viele neue Fotos der nun 22 Monate jungen C-chen erreicht ... aber so einfach geht man nicht zur Tagesordnung über wenn gerade so eine traurige Nachricht angekommen ist...
Nun möchte ich sie aber gerne zeigen, denn über dieses Foto von dem süßen --> Colin habe ich mich ganz riesig gefreut, er macht sich verdammt gut als “Glückwunsch-Überbringer” :-)))
Danke an seine lieben Futtersackverwalter :-)))
Der --> Josch hat einen super schönen Schnee Urlaub in den Bergen verbracht und seine erste aufregende Erfahrung in einer Gondel-Bahn gesammelt :-))) Auch seinen Futtersackverwaltern danke ich für die absolut gelungene Überraschung ... ich erfreue mich nach wie vor daran :-)))
Auch von Charmeur --> Carlito, der für sein Frauchen ganz dekorativ in die Kamera schaut und von dem unwiderstehlich guckenden --> Oskar gibt es neue Fotos :-)))
Und auch von der --> Greta sind noch ein paar schöne Urlaubsfotos angekommen, außerdem hat sich unbemerkt ein “dritter Labbi” ins Rudel eingeschlichen, hihi ... ;-)))
Aber es gibt auch von einem unserer B-chen einen lieben, verschneiten Gruß :-)))
Denn unser Bright Girl alias --> Lucy hat richtig viel Schnee in ihrer 2. Heimat in Meck-Pom zusammen mit ihrer “Schwester” Molly genossen :-)))
Ich bedanke mich ganz dolle bei euch allen, für die vielen schönen neuen Fotos, den Geschichten und Berichten über unsere “kleineren” und auch den “größeren” Joyful Lab’s :-))) !!!
Von unserem Rudel gibt es derzeit keine neuen Fotos ... ein wenig Zeitmangel, aber das wird bald nachgeholt! Versprochen :-)))
Es geht aber allen Mädels gut! Hanna verhält sich bis dato nicht wesentlich anders als sonst, so dass ich über sie nicht viel neues Berichten kann ... es sind noch ein paar Tage bis zum Ultraschall, also bitte weiter Daumen drücken :-)))

16.01.2017

Auf das Foto klicken für eine größere Ansicht ...

 

... erneut ein Abschied

Festhalten was man nicht halten kann, begreifen wollen, was unbegreiflich ist, im Herzen tragen was ewig ist ...

Heute stand ein weiteres Mal unsere Welt für einen Moment ganz still, denn wir haben die traurige Nachricht erhalten, dass unser Joyful Lab’s Bombastic Boy - Benno - am 11.01., auch leider viel zu früh, seinen letzten Weg gehen musste ...
Benno hat ebenso, wie bereits im Juli letzten Jahres bei unserem Joyful Lab’s Bring Back Boy - FELIX - festgestellt wurde, ganz viele böse Tumore in seinem Körper gehabt.
Wir sind völlig geschockt und es ist für uns unfassbar, dass nun innerhalb kürzester Zeit ein weiteres Kind von Emma ihr schon voraus gegangen ist ... und auch viel zu jung!

Liebe Karin, lieber Erwin, ich kann kaum in Worte fassen was ich fühle, ich bin im Gedanken ganz doll bei euch und umarme euch beide ganz lieb!!! Wir sind mit euch zusammen sehr traurig und können es noch gar nicht begreifen ...
Lauf schnell süßer Benno, du Herzensbrecher mit den Kulleraugen ... nun hast auch du keine Schmerzen mehr ...

08.01.2017

 

Auf das Foto klicken für eine größere Ansicht ...

Jippiiii, wir hoffen auf unsere D -chen :-)))))

Gestern waren wir trotz sehr abenteuerlichen Wetter- und damit verbundenen sehr schlechten Strassen - Verhältnissen, zum Teil mit vereisten und spiegelglatten Autobahnen, auf die schon so lang ersehnte Hochzeitsreise von Hanna nach Holland gefahren :-)))
Denn davon hätte mich so rein gar nichts abbringen können ... ;-)))
Hanna hat sich sehr offensichtlich sofort erinnert wo wir uns befunden haben, denn so schnell kam ich kaum hinterher, wie sie mich förmlich zu Gadget - Rocheby Frosted Jack - ins Haus gezogen hat ;-)))
Nun, es hat auch im Wesentlichen nicht sehr lange gedauert und das stürmische Date sah absolut viel versprechend aus und nun hoffen wir, dass unsere etwas verrückte Reise zu ihm auch Früchte tragen wird :-)))

Wir brauchen jetzt die gedrückten Daumen von euch allen, dass das verschneite Date der beiden geklappt hat und wir uns hoffentlich um den 10. März über unsere D -chen freuen dürfen :-)))
Hier gibt es Infos zu unserem erhofften --> D - Wurf

Trotz allem war es auch ein sehr netter Besuch nicht nur für Hanna & Gadget und so bedanken wir uns bei den “Eltern” von Gadget - Cathy & Marinus - für ihre Gastfreundschaft, die mit einem sehr leckeren Abendessen gekrönt wurde, und bei Lucienne, dass sie uns unsere Traumverpaarung mit Gadget ein weiteres Mal ermöglicht hat :-)))!!!
Außerdem bedanke ich mich von ganzem Herzen bei meiner sehr treuen Seele Martha, dass sie sich mit mir und Hanna auf diese Abenteuer-Reise begeben hat und wir glücklicherweise auch gut und vor allem “Heile” wieder zuhause angekommen sind :-)))!!

06.01.2017

Auf das Foto klicken für weitere Fotos ...

 

... Neues Jahr ... neue Fotos

Wie könnte ein neues Jahr schöner für uns anfangen, als dass wir gleich mit schönen neuen Fotos der C-chen verwöhnt werden :-)))
So zeigt uns der Carry Back Boy alias --> Colin, dass er über zwei Seiten verfügt und er das “Wildschwein-Gen” mal wieder etwas deutlicher gezeigt hat ;-))) ...
Auch unsere Mädels haben den neuen farblichen Untergrund in Form einer weißen, kalten Pracht genossen und sich zwar nicht so ganz, aber etwas kooperativ für ein paar Fotos gezeigt ... ---> Fotos der Mädels
Außerdem bereiten wir uns gerade auf etwas ganz besonderes vor, denn die Hanna ist endlich seit einer Weile läufig und nun geht es bald zu ihrem schon soooo lange ersehnten Date mit Gadget nach Holland!!
Hoffentlich spielt das Wetter mit ... die Prognosen sehen ja nicht so toll aus ...

01.01.2017

Frohes Neues Jahr 2017...

Wir wünschen euch allen ein frohes Neues Jahr 2017!

Wir wünschen allen unseren Freunden, Bekannten, den Besuchern unserer Homepage und ganz speziell natürlich allen unseren Joyful Lab’s mit ihren “Eltern”, ein erfolgreiches, glückliches, zufriedenes und vor allem, gesundes neues Jahr 2017!!!

Wir freuen uns auf ein neues Jahr zusammen mit euch allen und unseren Labbis und sind schon sehr gespannt, was das nun vor uns liegende Jahr, an Erlebnissen, Erfahrungen und auch vielen fröhlichen Momenten für uns bereit hält :-)))
Mögen sich für uns alle, die Wünsche, Träume und sicher auch manche guten Vorsätze, erfüllen, die wir alle in das neue Jahr setzen...
Alles Gute für euch alle :-)))

 

 

 

 

 

Hier finden Sie die Erlebnisse der Joyful Lab’s aus den letzten Jahren...

 

 

> nach oben <

^ zurück

*Willkommen *Aktuelles *Über uns *Unsere Lab´s *Welpen *Der Labrador *Diverses *Links *Kontakt *Impressum

 

Kopieren und Vervielfältigen von Texten oder Bildern dieser Homepage, auch auszugsweise, sind ohne vorherige Zustimmung nicht gestattet!

 

 

© seit 2004 Claudia Pelzer